Noch ne Schnellkochtopffrage...

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Maike, 29. Dezember 2005.

  1. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Hallo ihr Schnell-Kocher!

    Ich habe seit zwei Monaten auch so ein heißes Teil und jetzt folgende Frage: Ist es normal, wenn an der Seite, wo zugemacht wird (habe einen mit zwei Griffen, falls das wichtig ist), öfter mal Wasser austritt bevor der Pinn hochgeht? Und wenn ja, was kann ich dann machen? Er scheint dann kein Vakuum zu ziehen und eben pfiff das Teil ganz eigenartig. Da hab ich es einfach vom Herd gezogen und hoffe, die Kartoffwln werden auch so gar.

    Weiß jemand Rat? Userfehler?

    :winke: Maike
     
  2. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Schau vor dem Schließen, ob der Gummiring auch richtig sitzt.
    Wenn er Pfeift, dann ist die Temparatur zu hoch. Quasi ein Warnsignal. Schalt einfach ein bißchen runter.
    Kann auch sein, dass der Knopf zum Schließen nicht ganz hochgeschoben ist.
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Danke. Ich werde das mal kontrollieren. Jetzt weiß ich wenigsten, was ich überprüfen muss ;-)
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Mein Topf hat das auch öfter mal und ich dachte, das sei normal. Solange der Druck im Topf nicht groß genug ist, um ihn dicht zu verschließen, tropft an der Seite das Kondenswasser aus. Hab ich mir zumindest so gedacht.

    By the way...sind die Kartoffeln gar geworden? ;)

    :winke:
     
  5. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    :mrgreen:

    Klar - das Eigenartige an der Sache war, ich hab dann abkühlen lassen, Deckel neu draufgemacht und nochmal losgelegt und dann gings. Es war halt nicht nur ein bißchen Kondenswasser sondern da kam richtig was raus. Und irgendwie hat Frau ja immer noch das Trauma vom explodierenden Schnellkochtopf :umfall:

    Fissler-Qualitätsarbeit :???:
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Wie "da kam richtig was raus"? :verdutz:
    Mit wieviel Wasser kochst Du denn da drin? Ich koch Kartoffeln mit nicht mal ner Hand breit Wasser.

    Meiner ist übrigens auch von Fissler! :jaja:

    :winke:
     
  7. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Ich hatte Kartoffeln (allerdings auch ein Berg) und oben drauf im Dämpfeinsatz noch Möhren. Und dann hab ich zwei Tassen Wasser beigekippt. War das vielleicht zuviel?
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Noch ne Schnellkochtopffrage...

    Zuviel Wasser glaub ich nicht; allenfalls möglicherweise zuviel Gemüse, aber das würdest Du daran merken, daß das Zeug anbrennt. Normal sagt man, je weniger Wasser, desto besser, weil ein Schnellkochtopf ja nicht mit Hitze, sondern mit Druck gart.

    Ich bleibe bei meiner Theorie, daß es normal ist, daß kurz vor Ventilverschluß Wasser aus dem Topf austreten kann. Klar ist natürlich auch, daß je höher das Wasser steigen kann - sprich je voller der Topf ist - die Wahrscheinlichkeit größer ist, daß Wasser austritt.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...