Noch immer Drogen in Bindezz?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jesse, 24. Oktober 2009.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Nich immer Drogen in Bindezz?

    zwei Berichte - beide mit dem Inhalt dass schwere gesundheitliche Schäden möglich sind. Warum überlegst du?

    Ich hab diese Dinger übrigens auch irgendwo gesehen und (ohne dass ich die Berichte vorher kannte!) diese Art Spielzeug, wo man eine (mir unbekannte) Flüssigkeit auf etwas sprühen muss damit es sich verfestigt (=chemische Reaktion) für sehr dubios empfunden und mich gewundert, was man so alles als 'Spielzeug' kaufen kann.

    Ich werds nicht kaufen, auch wenn alle Gefahr gebannt sein mag. Es gibt Dinge, die mein Kind nicht braucht, auch wenn es sich das vielleicht wünscht.

    Just my 2 cent :)

    liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Nich immer Drogen in Bindezz?

    Soweit man im Internet findet, hat die Firma dieses Spielzeug getestet und nun mit einem Bitterstoff versehen wieder in den Handel gebracht. Zumindest die Sicherheit dürfte damit einigermaßen gesichert sein.
    Stephanie, es wird nur mit Wasser besprüht, das scheint mir nicht so sehr bedenklich zu sein.
    Wenn ich allerdings den Preis sehe... Nö, wir bleiben wohl bei Bügelperlen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Nich immer Drogen in Bindezz?

    Ich habe mittlerweile auf der Homepage des
    Herstellers den Zusatz des Bitterstoffes ebenfalls
    gefunden und mir ist die Sache dennoch zu heiß.
    Habe ein langes Gespräch mit Emma darüber geführt,
    dass ich dieses Spielzeug für sehr grenzwertig halte.
    Sie zeigte sofort Verständnis (mein großes Mädchen :herz:)
    Somit wäre die Sache für uns also vom Tisch

    P.S. Der Titel war übrigens falsch und sollte eingentlich
    lauten "NOCH IMMER DROGEN IN BINDEZZ?"
    War einfach der Tippteufel am Werk
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Nich immer Drogen in Bindezz?

    ah.. mit Wasser wird das besprüht.. sorry, da hab ich mich vertan. Trotzdem finde empfinde ich es als kein gutes, sinnvolles Spielzeug und zu heikel.

    Schön, dass Emma so verständig ist und deine Entscheidung akzeptiert hat :prima:

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  6. Vronismama

    Vronismama Heisse Affäre

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Noch immer Drogen in Bindezz?

    Diese Perlen kannte ich noch gar nicht...
    Schön das Tochter gleich so einsichtig war!
    Schau mal, vielleicht wär das ne Alternative: http://www.fischertip.de/de/start/index.html
    Mit denen liebäugle ich als Weihnachtsgeschenk. Hab ich bei ner Freundin gesehen und find die Idee eigentlich super! Hab bisher auch noch nix negatives über die Inhaltsstoffe oder so gefunden...eher im Gegenteil...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...