Noch eine Weihnachtswunschfrage

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Familienbande72, 23. November 2006.

  1. hallo,

    meine tochter sagte am we, das sie jetzt einen anderen weihnachtswunsch hätte.

    und zwar den, das sie sich noch 2 ohrlöcher stechen lassen möchte.

    ich hatte ja mit einem stein am zahn gerechnet, oder sogar mit einem nasenpiersing, weil eine freundin aus der kur einen hatte, aber das nun überhaupt nicht.

    also vanessa hat in jedem ohr schon ein loch gestochen, das hat sie schon seit sie ca. 1 jahr alt ist.

    nun möchte sie also auf einer seite noch 2 löcher.

    welche seite wäre die bessere, ist das denn überhaupt machbar, weil sie steckt ja noch im wachstum, würdet ihr sowas im alter von 10 jahren schon erlauben??????


    fragende grüsse kristin


    ps. also dagegen hätten wir beide als eltern nix, weil sie es ja selber möchte, wir sehen es aber problematisch wegen dem wachstum und vielleicht verbundene risiken.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Noch eine Weihnachtswunschfrage

    Nein, ich würde es nicht machen. Zwei Löcher auf einer Seite zusätzlich, heißt, daß man durch den Knorpel stechen muß. Dafür hab ich schon zu viele junge Mädchen gesehen, die dann an den Ohren dicke Knorpelknoten hatten als Fremdkörperreaktionen - da kann dann nur noch ein Chirurg helfen...
    Nein, mit 14 vielleicht, wenn sie sich dieses Risikos und seiner möglichen Folgen voll bewußt sein kann. Mit 10 aber noch nicht.
    Genauso wenig wie ein Piercing sonstwo übrigens.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Maminka

    Maminka Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Noch eine Weihnachtswunschfrage

    Hallo,

    ich habe an der einen Seite 3 Ohrlöcher und an der anderen Seite 2 Ohrlöcher.
    Die eigentlichen Ohrlöcher habe ich mir mit 14 Jahren, die anderen nach der Volljaährigkeit machen lassen.
    Derzeit trage ich nur die eigentlichen, also an jeder Seite einen Ohrring.
    Ich würde das nicht machen lassen, zum einen wegen der eventuellen Komplikationen (hatte ich zum Glück nicht), zum anderen, weil die LÖcher wirklich nie ganz zuwachsen.
    Auch heute könnte ich noch Ohrringe durchbekommen.
    Auch optisch wird man es immer sehen und dies kann Deine Kleine erst abschätzen, wenn sie älter ist.
    Ich würde den Wunsch nicht erfüllen.
     
  4. AW: Noch eine Weihnachtswunschfrage

    hallo florenze,

    meine schwägerin hat mir auch davon abgeraten, gerade wegen dem knorpel, sie hätte wohl schon von lähmungen deswegen gehört.

    also ich habe mal beim juwelier angerufen, die meinten, das das wohl kein problem sei. aber für geld machen wohl so manche alles.

    also werden wir ihr diesen wunsch wohl ausreden müsen.

    ich hab das mit dem knorpel nicht geglaubt, weil mein männe auch 5 löcher in einem ohr hat und ich habe auch 2 löcher in einem.

    dankeschön

    kristin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...