noch eine frage wg. rötungen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamilein, 15. März 2006.

  1. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    meine süsse hat seit gestern ganz plötzlich von einer windel zur anderen einen mega ausschlag/rötung am genitalbereich bekommen.sie ist ganz dunkelrot und blutet eine wenig.wenn sie "kacki" gemacht hat ist es noch schlimmer.
    sie wehrt sich mit händen und füssen beim wickeln und zittert dabei vor schmerzen!

    hab schon viele salben und ein sitzbad probiert aber ohne erfolg.was soll ich noch machen,damit es meiner armen maus besser geht???sie hat auch nichts spezielles gegessen.

    lg
    heli
     
  2. AW: noch eine frage wg. rötungen

    Hallo Heli,
    unser Kleiner hatte auch vor ca. 2 Wochen urplötzlich starke Rötungen quasi von einer Min. zur anderen.Natürlich Freitags.Hab Gottseidank noch einen Termin beim KiA bekommen.War ein Pilz.Können die Kleinen bekommen,wenn sie zahnen oder auch irgendeinen Infekt haben.Tobias war etwas verschnupft zu der Zeit.Habe ein Salbe bekommen.War dann am Montag schon ausgestanden.Laß es lieber vom Doc abklären.Tobias wollte sich auch vor Schmerzen nicht mehr wickeln lassen.

    Lg Rosi
     
  3. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: noch eine frage wg. rötungen

    oje,dann muss ich morgen unbedingt zu einem arzt. leider ist unserer do. nie da,muss ich noch einen anderen arzt suchen.

    danke für deinen antwort,war mir sehr hilfreich!

    lg
    heli
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: noch eine frage wg. rötungen

    Wenn es ein Pilz ist, helfen z.B. folgende Salben: Mykundex, Multilind
    Man bekommt sie rezeptfrei in der Apotheke.
     
  5. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: noch eine frage wg. rötungen

    ich nochmal...
    heute morgen sah die rötung schon wesentlich besser/heller aus.hab andere windeln benutzt und nach jedem wechseln eine zinc-salbe drauf geschmiert.sie schreit auch nicht mehr beim abwischen.jetzt ist sie nur noch entzündet an den offenen stellen und ringsum hat sich alles ein bisschen entspannt und ist kaum mehr rot.

    hab mir überlegt noch abzuwarten bis morgen,denn heute ist unser KA nicht da und einen neuen suchen ist auch so eine sache.man weiss ja nie bei wem man landet.

    kann es denn trotzdem pilz sein wenn schon eine besserung eingetreten ist?

    lg
    heli
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: noch eine frage wg. rötungen

    Ich kann dir leider nicht sagen ob es ein Pilz ist aber wir haben das Drama vor kurzem auch mit gemacht.
    Uns,bzw. Josy hat die Multilindsalbe sehr gut geholfen da sie desinfiziert und Zink enthält.

    Ich wünsche eurer Maus gute Besserung.
     
  7. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: noch eine frage wg. rötungen

    Ich würde an Deiner Stelle vermutlich trotzdem Multilindsalbe nehmen. Ich denke nicht, dass sie schadet.
    Und wenn es ein Pilz ist, wird es ohne einen gegen Hefepilz wirksamen Wirkstoff nicht weggehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...