"Niemand hat mich lieb"

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Alina, 3. Oktober 2012.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Es geht um Inja. Sobald irgendetwas ist, sei es das ich Johanna umarme und sie kommt um die Ecke und sieht es, oder das wir mit ihr schimpfen müssen, sie guckt dann ganz entsetzt, geht weg und sagt NIEMAND hat mich lieb :umfall:

    Sie drängt sich sooo sehr in den Vordergrund - und damit ja vielleicht noch mehr?! Ich weiß auch nicht wie ich darauf reagieren soll. Denn Liebe / Streicheleinheiten bekommt sie immer etwas "mehr" als die anderen... und das sie dann so reagiert tut mir für die beiden leid, die es ja auch mitbekommen. Ich schubs dann ja Johanna nicht weg, ich sag dann: Du warst doch nicht da, und ich habe zwei Arme, komm her. Aber das will sie dann nicht. Meistens läuft sie weinend weg und sagt wieder: Niemand hat mich lieb.

    Eben erst, trat sie mir ausversehen" ins Gesicht als sie ihre Beine hoch schmiss im Bett. Ich war erschrocken und hab natürlich Au gesagt... darauf hin sagte sie wieder: Niemand hat mich lieb (einfach weil ich ein wenig "laut" wurde)

    Wie soll ich darauf reagieren?


    lg
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Niemand hat mich lieb"

    "Doch ich hab dich ganz doll lieb!"

    Ich finde, dass du es bislang doch genau richtig machst. Nicht die anderen "wegschubsen" nur wegen Injas Befindlichkeiten aber sie auch ernstnehmen und eben sagen/zeigen, dass du sie lieb hast.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind sagt keiner hat mich lieb

Die Seite wird geladen...