Nicht wundern wenns dunkel wird.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dorli, 3. März 2009.

  1. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
  2. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Das ist eine gute Aktion!


    Ich mach mir gleich einen Knopf ins Taschentuch!


    Wirklich ansprechender Titel!!


    LG, Evelyn
     
  3. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Mh, wie auch bei vorangegangenen Aktionen bin ich etwas skeptisch - ich verstehe nicht wirklich, was diese Aktion tatsächlich bringen soll.

    Ich habe es beim letzten Mal schon erwähnt: Wichtiger als eine begrenzte Zeit sein Licht auszuschalten ist es doch allemal, sich zu überlegen, wo man wann das Licht brennen lässt oder ausschaltet, wo man auf Standby Verbrauch verzichten kann, wo man bei der Heizung (Lüftung) sparen kann etc.

    Ich werde um die Zeit kein Licht ausschalten, sondern wie immer vorher darauf achten, dass kein unnützes Licht brennt.

    Tobias
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Tobi hier geht es nicht um Stromverbrauch. Bzw. das nur zu einem Geringen teil. es ist keine Aktion a la "Sparrt Strom"

    Hier geht es ums Klima.

    Wenn die 1.000.000.000 Leute zusammenkommen und nur für eine Stunde die 60 Watt Glühbirne ausmachen, dann könnte man in DE ein Braunkohlekraftwerk ein halbes Jahr abschalten.

    Die Leute zum Stromsparen aufzufordern lasse ich schon lange. es bringt eh nix.
     
  5. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Wir machen mit und ich hoffe ein paar Griechen mehr, da wir ja leider hier nicht so umweltbewusst sind.
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    :bravo:

    Ich hab mit sofort eine Erinnerung uns Handy gespeichert!

    Gibt 9 Monate später bestimmt viele Babys! :mrgreen:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Geht ja "nur" ums Licht. Der Fernseher kann anbleiben :-D
     
  8. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nicht wundern wenns dunkel wird.

    Sprich wir brauchen 2 solche Tage im Jahr, damit wir ein Kraftwerk abschalten können (ich gehe mal davon aus, dass du eine Million und nicht eine Milliarde Leute meinst).

    Ich bin immer noch der Meinung, dass so eine Aktion höchstens Symbolcharacter hat. Wenn du wirklich was einsparen willst, wenn du wirklich was fürs Klima tun willst, dann helfen nur langfristige Massnahmen - und dazu gehört eben auch weiterhin, Strom zu sparen. Täglich.

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...