Neues von Nico

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von NicoAngel, 15. September 2005.

  1. Hallo guten Abend,

    eigentlich wollte ich heute nichts im Kaffeeklatsch schreiben, mir war nicht danach.... Da ich aber morgen nicht zum Schreiben komme und einige sich vielleicht fragen, was es Neues bei Nico gibt - hier mal die Kurzfassung:

    Nico hat zur Zeit eine Entzündung der Penis-Spitze und bekommt Antibiotika-Salbe - also sehr viel besser ist es noch nicht geworden, nur ein kleines bisschen. Wir hoffen, dass es momentan noch nicht zur Phimose-OP kommen wird. Montag müssen wir wieder zur Kontrolle zum KIA.

    Dann waren wir heute nachmittag beim Augenarzt wegen dem Schielen. Nico's Augen wurden dort in der Praxis u. a. weitgetropft, davor wurde er von der Orthoptistin (Schiel-Spezialistin) untersucht. Sie stellte fest, dass Nico einen Schielwinkel von 16 Grad hat, was schon ziemlich stark ist.

    Nach der Abschlussuntersuchung durch den Augenarzt selbst kam heraus, dass er ab jetzt ständig eine Brille tragen muss. Er ist auf beiden Augen mit 2,0 Dioptrin weitsichtig und hat noch eine Hornhautkrümmung mit 1 Dioptrin. Das heisst, dass wir morgen eine Brille aussuchen werden. Mein kleiner Schatz - ich hoffe, er macht die Brille nicht ständig kaputt, er ist doch so ein kleiner "Fummler".... Ich hoffe ausserdem, dass wir nicht allzu viel draufzahlen müssen für eine gescheite Brille. Weiss jemand, wieviel die Krankenkasse übernimmt?

    Ich hoffe, dass jetzt erstmal Schluss mit Arzt- und Krankenhausterminen und wir wieder Ruhe haben. Der arme Nico war bis zum Schlafengehen total genervt, weil er durch die weitgetropften Augen schlecht gesehen hat und müde war. Dann noch der entzündete "Mipel".

    Ausserdem nicht zu vergessen der nahende Vollmond. Beide Kinder reagieren ein paar Tage vorher schon etwas nervig, aber Ihr kennt das ja wahrscheinlich auch.

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Der Arme. Ich hoffe, das die Einzündung bald weg geht.

    Wegen der Brille: Meine kleine Schwester hat eine bekommen, da war sie etwa 4 Jahre. Und sie war auch eine, die ihre Brille gerne mal überall herumfliegen hatte. Meine Mutter hat eine Kinderbrille bekommen, die extra flexibel war. Also die konnte gebogen werden, ohne, das sie kaputt ging. Ich weiß allerdings nicht, ob und was sie von der KK bekommen hatte. Ist allerdings auch schon 8 Jahre her.

    Ich wünsch euch viel Glück beim Billen-Aussuchen. :prima:
     
  3. Nele

    Nele Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Noch nicht wieder richtig hier...
    Hallo Ulla,

    erstmal Gute Besserung an Nico!!

    Nele hat eine Brille seit April diesen Jahres und es klappt Prima !!

    Hatte nämlich auch arg Bedenken !

    Wir haben eine Brille von Fielmann ausgesucht " Und mein Papa hat kein Pfennig dazubezahlt ".:p :p

    Wir hätten natürlich auch eine hübsche bunte eines anderen Herstellers aussuchen können,dafür sollte man aber auch zwischen 50 - 100 Euro zahlen!!

    :piebts:

    Nächstes Jahr braucht sie sowieso wieder eine Neue und ausserdem brauche ich wohl nicht zu erzählen,wie zerkratzt Die Brille bei einem Kindergartenkind
    jetzt schon aussieht!! :klugschei


    Kirsten
     
  4. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    Guten Morgen Ulla,

    es ist alles halb so schlimm.
    Johanna hat dies auch gehabt.(wenn du fragen hast bz des schielen pn reichtJohnnas aucgen waren noch schlechter)
    Die krankenkasse bezahlt nur einen Teil zu den Gläsern.
    Nimm Titanflex Gestell die halten etwas mehr aus und bedenke das die Brille öfter nachgestellt werden muß :nix: deswegen nimm einen Optiker in deiner Nähe.
    Für die Gläser sind Kunststoffgläser zu empfehlen weil sie leichter sind.Lass sie beschichten wegen kratzer.

    LG
    Sandra
     
  5. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Leonie hat ja auch eine Brille. Bei Kindern unter 6 Jahren (das war glaube ich das Alter) gibt es grundsätzlich kunstoffgläser, welche die Kasse vollständig übernimmt.

    Du kannst dann zwischen 0 Tarif Gestellen, wenn es die noch gibt wählen und eben welche die mehr kosten.

    Das geht dann von 10 bis .....Euro rauf.
    Unsere hat mit den runden Ohrdingern( wie heißen die?) und extra Nasenbügeln 55 Euro gekostet. Das war noch günstig.

    Wir hätten auch mehr bezahlt. Ich finde 80 Euro für eine Brille ok, denn was zahlt man für eine Erwachsenenbrille? :nix:

    Aber die hat uns suoer gefallen :)
     
  6. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    Sportbügel nennt man die Dinger.

    Die brillen meiner Kinder liegen immer zwischen 80-150€

    Kommt immer darauf an was für ein Gestell :nix:

    :winke:
     
  7. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    oh je armer Nico,


    Ich hoffe Ihm geht es bald besser.


    Gruß
    :blume:melanie
     
  8. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Erstmal ein :bussi: für Nico! Die Kassen zahlen seit 1.1. ich glaub schon 2004 nix mehr zu den Brillen dazu. Kathas erste Brille zur Einschulung war noch ein Kassengestell, danach hatte sie eine suuperschicke flexibele mit Kunststoffgläser (wg. der Stärke und Sport) da war ich mit 130 Euro dabei. Die Brille hat sie nicht wirklich lange und viel getragen. Und nun hat sie wieder die günstigere Variante für 35 Euros das Gestell- Kunstoffgläser immernoch Kasse.
    Vielleicht wird ja auch alles viel ruhiger mit der Brille! Hier haben sich einige Probleme gelöst nachdem ich sie nun wieder zum Brilletragen überreden konnte.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...