Neues Daumenproblem @ Petra

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Dagmar, 11. August 2002.

  1. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Huhu Petra,

    wie geht's Dir, hast Du Deinen Geburtstag gut überstanden? Ist Dein Kopf heute ok? :-D :-D :-D

    Ich muss Dich mal was fragen; Samuel ist ja Daumenlutscher. Er hat jetzt seit gestern morgen auf seinem linken Daumen zwei kleine Blasen und der ist auch etwas rot vorne an der Spitze. Hast Du eine Ahnung was das sein kann und was ich da machen kann. Draufschmieren kann ich ja eigentlich nichts, da er ihn ja lutscht. Oder gingen da wohl Rescue-Tropfen?

    Vielleicht kannst Du uns ja helfen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    He he...... :-? , ich hab keinen Tropfen Alc gestern getrunken, um das mal klarzustellen :-D .Mir gehts also gut.... :bravo: :jaja:
    Im Gegensatz wohl zu Samuels lädiertem Daumen.....
    Da hat er wohl zuuu ausgiebig gelutscht.....solche Blasen hatte Maja nach der Geburt an der Unterlippe, sie hat wohl im Bauch immer drauf rum"gekaut" .
    Ich würde erstmal abwarten, wenn es ihn nicht zu stören scheint und er keine Schmerzen hat, vielleicht geht es von selbst weg.Ansonsten musst du hart durchgreifen :o :heul: :Salbe drauf (z.B. Panthenol) und dann eienn Handschuh drüber.Dann muss er sich wohl mit der rechten Hand begnügen.
    Mit Rescue-Tropfen habe ich leider keinerlei Erfahrung, frag doch bitte Ute oder Leonie mal dazu.

    Grüße
    :-o Petra :-o
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Wenn ich mich mal einmischen darf: Meine Schwester hat die Rescue Tropfen auf ihre aufgesprungene Brustwarze draufgemacht :heul: .

    Sie sagt, es hat höllisch gebrannt.

    Deshalb würde ich es erst selber bei einer kleinen offenen Wunde versuchen :) .

    Liebe Grüße

    Sonja
     
  4. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Petra,

    danke für Deine Antwort! Nein, es scheint ihn nicht zu stören, nuckelt ja noch weiter dran rum. Gut, dann werde ich erstmal abwarten, ob es von alleine weg geht.


    Hallo Sonja,

    noch sind die Blasen ja nicht offen. Ich habe halt hier in einem Beitrag gelesen, dass Rescue-Tropfen auf Blasen gemacht wurden und es gut geholfen hat. Aber wie schon gesagt, ich werde erstmal abwarten.

    Liebe Grüße
     
  5. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Offener Daumen

    Hallo Petra,

    ich habe nochmal eine Frage bezüglich des Daumens.

    Die Blasen waren übrigens nach ein paar Tagen weg und die Haut hat sich ein wenig geschuppt.

    Jetzt ist es aber so, dass der ganze Daumen rissig und rot ist und gestern war ich ganz geschockt, weil er nun im Knick ganz eingerissen ist und das rohe Fleisch zu sehen ist. 8O Hilfe! Und jetzt? Ich habe ihm gestern ein Pflaster drauf getan, doch er hat so lange drauf rumgekaut und -genuckelt, bis er das Pflaster im Mund hatte. Von daher habe ich dann für die Nacht kein Pflaster draufgetan. Jetzt habe ich allerdings hier nochmal nachgelesen und werde es vielleicht doch mal mit dem Handschuh probieren. Die Frage ist nur wie lange der an der Hand bleibt. Kann ich ihm denn dann von Bepanthen die Wund- und Heilsalbe draufschmieren oder kannst Du mir etwas geeignetes nennen?

    Weh scheint es ihm nicht zu tun, er nuckelt nämlich fleißig weiter dran rum. Ab und zu nimmt er dann auch mal seinen linken, macht er aber ja auch sonst.

    Liebe Grüße
     
  6. Hallo...

    Wir haben ja mit Lena das gleiche Problem.
    Unser Arzt hat uns Panthenolsalbe aufgeschrieben. Das ist das gleiche wie Bepanthen, heiß halt nur anders. Nach ein paar Tagen war´s wieder okay.
    Hast Du schon mal Daumexol zum raufpinseln probiert.
    Wir haben damit leider nur wenig Erfolg. Sobald das beim Händewaschen ab ist, geht der Daumen wieder in den Mund.

    LG
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bepanthen ist super, damit würde ich es erstmal probieren :jaja: .

    Kleiner Tip wegen dem Handschuh:Umklebe ihn am Handgelenk mit Pflasterrolle (Leukoplast oder so aus dem Verbandkasten).Das kriegt er garantiert nicht ab, das schafft nicht mal Maja mit ihrer verbrannten Pfote :-D .
    Du musst nur aufpassen, dass du es nicht zu eng festklebst.
    :winke:
     
  8. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Petra,

    danke für Deine Antwort.

    Da ich mit Samuel heute in der "großen Stadt" (Köln) :-D war und wir erst kurz vor 20 Uhr zu Hause waren, habe ich nun heute noch keinen Handschuh angezogen. Er war hundemüde, hat nur noch etwas Griesbrei und ein paar Bissen Brot gegessen und ist dann ins Bett gefallen, da wollte ich ihm die Tortur mit dem Handschuh etc. nicht auch noch antun.

    Na, was die kleinen Racker alles so schaffen, von einer Freundin die Tochter, einen Monat älter als Samuel, hatte einen Gipsfuss. Nach 2 1/2 Wochen hat sie ihn sich irgendwie, keiner weiß wie, vom Fuss gestreift und war der Meinung, dass ihr Fuss jetzt wieder heil ist.

    @ Anja,
    nein, Daumexol habe ich noch nicht probiert, ich finde dafür ist er noch zu klein. Ich denke er benötigt das Saugen noch, doch leider nimmt er ja keinen Schnuller, genauso wie er nie eine Flasche genommen hat. Wollte Deine Lena denn auch nie einen Schnuller oder wie ist es zum Daumenlutschen gekommen?

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...