Neuerdings nachts zu uns

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Rebecca, 8. November 2004.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo zusammen!

    Seit ein paar Tagen (3-4) hat Alessia die Angewohnheit nachts zu uns ins Bett zu kommen und es sich dort richtig gemütlich zu machen.
    Sie schläft tief und fest und Mama und Papa können nicht mehr richtig schlafen :schnarch:

    Vor dieser Phase hat sie mehrmals in der Nacht nach mir gerufen, weil sie was trinken wollte, doch es war oftmals nur ein Schlückchen.

    Kann es vielleicht sein, dass sie sich nachts alleine fühlt? Mit dem Einschafen haben wir nach wie vor kein Problem, nur eben nachts. Am WE ist das ja ok, aber ich muss in der Woche um 6 Uhr raus und wenn sie neben mir liegt kann ich nicht richtig schlafen.

    Weiß jemand Rat?

    LG
    Rebecca
     
  2. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    Weiß denn hier keiner Rat? :-(

    LG
    Rebecca
     
  3. AW: Neuerdings nachts zu uns

    Hallo Krümel,
    ich frage mich manchmal, warum wir meinen, daß die Kinder allein in einem Zimmer schlafen sollen. Wir, die wir viel älter und reifer sind, schlafen mit unserem Partner in einem Bett; manche schlafen sogar eng aneinandergekuschelt und vermissen etwas, wenn der Partner nicht da ist. Warum sollte gerade ein kleines Kind diese Nähe nicht ebenso genießen oder brauchen? Vielleicht bin ich zu "soft", aber ich denke, mit dem Schlafen der Kinder läuft bei uns in der Gesellschaft (klingt etwas hochtrabend) einiges verkehrt. Vielleicht ist umdenken eine Lösung???????? (Ich weiß es nicht genau; meine Tochter ist ja erst 6 Monate und ich weiß nicht, wie alt Deine ist. Vielleicht nervt es einfach irgendwann, wenn man sein Bett nicht für sich hat)
    LG Ina
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    Hallo Rebecca,

    wir haben (hatten??) das Problem auch. Lars hat es nichts ausgemacht, aber ich schlafe furchtbar schlecht, wenn der kleine Hubschrauber neben mir liegt.

    Wir haben Madame ein großes Bett gekauft (90x200), mit richtiger Bettwäsche (über dem Schlafsack, weil sie sich sonst immer freistrampelt). Und seitdem schläft sie immerhin jede 2. Nacht durch *freu* Und in den Nächten, wo sie sich meldet (meistens dann, wenn wir gerade zu Bett gehen) leg ich mich kurz neben sie, warte bis sie wieder eingeschlafen ist und schleich mich dann rüber in mein Bett. Bisher funktioniert das prima.

    Nur - wenn man EINMAL wieder nachgibt und das Kind mit rübernimmt ins Bett, wird man die Kleinen glaub ich so leicht nicht wieder los ;-)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    :jaja: Kann ich aus Erfahrung bestätigen - bis Johanna ungefähr 1 war hab ich es sogar total genossen, wenn sie bei uns geschlafen hat. Nur danach fing es urplötzlich an, daß sie im Bett rotiert wie ein Hubschrauber, und ich hab das ein oder andere Mal ein blaues Auge gehauen bekommen. Da ich auch arbeiten muß ging das so halt nicht weiter. Manchmal bin ich ins Gästezimmer ausgewandert, aber das war auf Dauer auch keine lösung (das fand mein Mann dann blöd :D ). Aber ich denke, da ist jeder anders, dem einen macht das vielleicht nichts, jahrelang die Kids im Bett zu haben, andere stört es eben sehr. Spätestens wenn ein Geschwisterchen da ist wird es wohl eh schwierig, denn zwei Kinder im Bett stell ich mir schon etwas arg vor...

    liebe Grüße

    Alex
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    Hallo Krümel,

    Annika ist auch ein "Nachtterrorist" :) geworden. Einmal nachts auf tour gehen ist nichts. Mir wäre es lieber, sie würde ne Runde bei mir schlafen, als dass ich ständig raus müsste. Sie ist aber auch so ein Unruheherd, so dass niemand zur Ruhe käme - und so wirklich will sie es auch nicht.

    Ich denke, du wirst dir das antun müssen, sie immer wieder ins Bett zu bringen - mit viel laberei und viel konsequenz und viel Liebe. (Bisher habe ich es nicht geschafft, sie ohne viel Theater in Bett zu verfrachten bzw. dass sie libenbleibt [​IMG])

    <es-ist-nur-eine-phase>, die du jetzt überhaupt nicht gebrauchen kannst, ich weiß.

    [​IMG]
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    Hallo zusammen!

    Habe gerade erst gesehen, dass ihr geantwortet habt.
    Ich nicht...

    Meine Tochter ist im September 2 Jahre alt geworden und seit ich mit ihr aus dem Krankenhaus kam damals als sie geboren wurde, hat sie noch nie bei uns im Bett geschlafen. Sie hat von Anfang an in ihrem eigenen Bett geschlafen.
    Für mich ist es einfach ein Problem, wenn sie bei uns im Bett schläft, weil ich dann gar keinen Schlaf mehr finde und wenn ich in der Woche um 06:00 Uhr aufstehen muss, um zur Arbeit zu gehen, kann das schon echt kräfteraubend sein.

    Ich habe auch vor ihr ein großes Bett zu kaufen, vor allem, weil das 2. Baby im Mai das Gitterbett bekommen soll. Allerdings habe ich Angst, dass sie dann da raus fällt...ok es gibt diese Sicherungen für die Seite, aber ist sie denn schon alt genug dafür?

    LG
    Rebecca
     
  8. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neuerdings nachts zu uns

    Hallo Rebecca,

    Johanna ist ja noch viel jünger als Deine Kleine, und sie schläft prima in dem großen Bett! Wir hatten erst einen Rausfallschutz dran, den hat Lars selber gebaut, allerdings hat Madame den schon "abmontiert" und jetzt schläft sie seit drei Tagen ohne und bisher ist sie noch nicht rausgefallen *toitoi*. Das Bett ist aber auch nicht sehr hoch, und wir haben die alte Babybettmatratze davorgelegt, so daß sie wenigstens weich fällt ;-)

    Also ich denke, Deine Maus ist sicherlich alt genug für ein größeres Bett...

    liebe Grüße

    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...