Neuer Terrassenbelag

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Kristina, 22. März 2004.

  1. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen!

    Wir werden heuer unseren Terrassenbelag erneuern müssen
    und möchten das ganz gerne mit Holzbohlen machen.
    Hat jemand von euch Erfahrung damit?
    Welches Holz? Preise? etc.

    Vielen Dank!!!
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da schliess ich mich mal an, aber ich wollte eher neue Platten (Holz zu teuer :heul: )

    Superschön, aber sauteuer ist Bankirai (schreibt man das so :eek: ?), ich glaub, das ist das teuerste Holz für so was :jaja:
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Stimmt, aber auch das härteste! Wenn man z.B. diese herkömmlichen kesseldruckimprägnierten Holzfliesen nimmt, hat man schnee die Abdrücke von den Stuhlbeinen drauf. Und es bedarf natürlich einer gewissen Pflege. Fliesen sind da relativ pflegeleicht, da man sie einfach mit dem Schlauch abspritzen kann und man z.B. kein Unkraut in den Fugen hat. Bei Fliesen aber auf Frostsicherheit und Abriebgruppe achten!
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jawohl, Bob, ich ruf dich dann zum verlegen :-D
     
  5. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich finde diese Holzfliesen auch total schön, aber wir haben uns dann wegen dem preis und der Pflegeintensität dagegen entschieden.

    Ich denke, wir werden wohl irgendwelche Betonplatten nehmen.

    LG
    Regina
     
  6. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also, wir waren gestern in diversen Holzfachmärkten und
    bei OBI.
    Dieses Bangkirai ist wohl das härteste und pflegeleichteste
    und natürlich das teuerste 5,20 EUR pro laufmeter.
    Lärche kostet immerhin noch 3,50 EUR.

    Und wir brauchen Dielen für ca. 30qm... 8O

    Die Platten haben mir nicht gefallen, die machen keinen
    sonderlich hochwertigen Eindruck. Und der Belag soll
    ja dann doch ein paar Jahre halten.

    So, jetzt bin ich mir immer noch nicht sicher was wir machen.
    Vielleicht können wir es doch noch auf nächstes Jahr schieben
    dann kann ich wenigstens wieder mithelfen...

    Aber danke für eure Tips!
     
  7. Ich hätte auch sooooooooooooooooooooooo gerne eine Holz-Terrasse.

    Mein SchwiVa hat eine, und als wir Sommer dort waren und die Kiddies barfuß gelaufen sind, konnten meine Schwägerin und ich den Kindern die winzig kleinen Splitter wieder aus den Füßen ziehen - das macht bei 2-3 Jährigen wirklich keinen Spass!! :nein:

    Also werden es bei uns doch wieder Betonplatten, oder ein Betonguss, oder Steinfliesen

    LG Nele
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...