Neuer Freund und Umzug...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Weibi, 11. April 2005.

  1. Hallo ihr,
    wollt mal fragen ob jemand von euch damit Erfahrung hat...
    Kurz zu uns: Jonas ist jetzt kanpp 11 Monate und ich bin von ANfang an und auch die ganze Schwangerschaft mit ihm alleine, was mir auch nichts ausmacht. Sein "Papa" will nichts von ihm wissen. da er mich ein halbes Jahr als "Geliebte" hatte und ich nichts wusste oder mitbekommen hatte das er schon 4 Jahre lang eine feste Freundin hatte......
    Bis sich dann Jonas angemeldet hatte, er redete nur von Abtreibung usw.....
    War ziemlich heftig damals, aber ich breue es keine Minute das ich mich für ihn entschieden hab.
    So das mal vorneweg...
    Und jetzt ist es so das ich vor einigen Wochen eine ehemaligen Arbeitskollegen nach 4 Jahren wieder getroffen hab und naja ich will mal sagen es knistert heftig :)
    Und er kommt auch super mit Jonas klar und auch der kleine mag ihn, wir haben auch schon sehr viel unternommen zusammen, aber ich bin noch sehr skeptisch, keine Ahnung warum, aber irgendwas hält mich voll zurück...
    Da gibts soviel was ich nicht aufgeben will unser unabhängigkeit usw.
    zB. schläft Jonas immer die 2te hälft der Nacht bei mir im Bett, das müsst ich dann umstellen, aber wir sind das beide gewohnt...
    Naja da wir die nächsten Wochen auch noch umziehen und Jonas dann auch ein eigenes Zimmer hat, da wollt ich das schon mal versuchen wie er da schläft, aber Anfangs bleibt er noch bei mir, bis er sich eingewöhnt hat, oder???
    Aber er ist momentan sehr anhänglich, vielleicht merkt er das da noch jemand ist?
    Wie habt ihr das mitm Umzug gemacht??
    Jonas bleibt nicht unbedingt wo anders und schon gar nicht über Nacht, nach damals als ich so krank war und er 4 Nächte bei meiner Schwester geschlafen hat, habens wir nochmal versucht da ich auf eine Hochzeit eingeladen war, aber um 9 Uhr mußte ich ihn holen da er nur schrie...
    Keine AHnung wie ich das machen soll...
    ZUm Glück hab ich gute Freunde die uns helfen.

    So etz reichts aber...
    vielleicht hat jemand von euch ähnlich Erfahrungen und berichtet mir davon

    Dany mit Jonas und vielleicht Sandro :)
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ziehst du mit deinem neuen Freund zusammen? Das ist mir nämlich grad nicht so richtig klar. Also als wir in die neue Wohnung sind hat Adriano auch die erste Woche bei uns im bett noch mit geschlafen und dann in seinem eigenen Zimmer beide Türen weit offen. Aber wie er darauf reagiert wenn dein Freund mit im Bett liegt... Ich denke das kannst du nur ausprobieren. Einen richtigen Rat weiss ich da auch nicht. Ich würde sagen probier es einfach aus. Wenn sie so super mit einander klar kommen warum nicht?
     
  3. Hallo du,
    nene der Sandro zieht nicht bei uns ein, das ist mir dann doch noch ein wenig zu früh :)
    Werd das auch so machen das Jonas die erste Zeit bei mir im Zimmer schläft und werd ihn dann mal versuchen nach und nach in sein Zimmer schlafen zu lassen das er sich daran gewöhnt...
    Denk auch das sich alles weitere ergeben wird

    Liebe Grüße
     
  4. Hallo!

    Also, wir sind auch umgezogen, als Maxim knapp 5 Monate alt war. Bis dahin stand sein Bett bei uns im Zimmer und er schlief die Hälfte der Nacht dort und die andere Hälfte bei uns im Bett. Jetzt steht sein Bett im Nebenzimmer, die Tür steht offen, das war ok. Ich weiß gar nicht mehr, ob wir ihn die ersten Nächte haben bei uns schlafen lassen oder nicht; so wie ich uns kenne, eher ja.
    Und das mit Sandro kannst Du nur ausprobieren, finde ich auch. Vielleicht geht es ja auch, daß Jonas immer noch zu euch ins Bett kommt? Wenn es erst in der zweiten Nachthälfte ist, habt ihr vielleicht genug Zeit für euch (na ja, ich weiß nicht ... :) ) Vielleicht findet Sandro das auch ok?

    Liebe Grüße und viel Glück!
    Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...