neue matraze .

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Claudia, 28. März 2004.

  1. hallo!

    stefan bekommt bald ein neues, großes (Stock)bett! (wird aber noch nicht alles aufgebaut)

    was für eine große matraze habt ihr gekauft??

    federn, latex ...... teuer billig???? hart weich???

    danke für tips
    claudia
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HI Claudia,

    wir haben gute Taschenfederkernmatrazen (von Hülsta ca. 450 DM UVP im Sonderangebot ca. 299 DM) gekauft .... die Verkäuferin wollte uns damals so billige Federkernmatrazen (69 DM !) aufschwätzen mit der Begründung, die Kinder wären ja so leicht, das würde reichen :jaja:
    Aber es ist nunmal so, daß die Zwerge (auch im Hochbett) rumspringen. Und eine billige Matraze, ist nunmal schneller über dem Jordan. :jaja:
    Wir waren der Ansicht, lieber teure und wirklich gute Matrazen zu nehmen, die dann auch lange halten und nicht gleich durchgehopst sind, als Billigschrot der nach zwei Jahren ausgetauscht werden muß.
    Ach ja: die Matrazen haben eine Sommer- und eine Winterseite. Je nach "Beheizung" des Zimmer ist das auf jeden Fall sinnvoll.
    Zur Härte kann ich so genau nichts mehr sagen, da wir die Matrazen jetzt auch schon eine Weile haben - ich schätze sie mal mittel bis hart ein.

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...