*nerv*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 1. Juli 2006.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hi schnulli´s

    ich weiss, eigentlich ein pddwnb aber trotzdem muss ich das jetzt loswerden.

    markus´schwester bekommt doch ein baby(ende september).
    nun ist sie schon immer ein sehr(wie umschreib ich das am besten)nein, ich schreibs direkt:fauler mensch gewesen.sitzt gern , etc

    seit sie schwanger ist, ist das noch viel schlimmer geworden.
    mir tut ihr mann so leid.er ist so ein lieber kerl(keksi liebt ihn total) und tut alles für sie.

    sie kann nicht abspülen, da es ihr da immer schwindelig wird, sie kann nicht vom garten in die wohnung(EG) gehen und irg.was holen, weil es ihr im moment nicht gut geht etc.

    heute waren wir zum grillen dort.es war schrecklich."schaaatz, holst du mal ....."

    ich (böses frauenzimmer) hab im auto dann zu markus gesagt:"ich wünsch ihr ein kind, dass sie echt auf trapp hält"!sie denkt nämlich, dass sie die kleine zu ihrer mama abschieben kann bzw.dass sie immer dort sein wird.leider weiss sie noch nicht, dass sie die "oma" abgrenzen wird(hat sie mir mal im vertrauen erzählt).


    gibts solche weiber, die schwangerschaft immernoch für komplette schonzeit halten(ausnahmen gibt klar unter bes.umständen)?bzw.die die schwangerschaft ausnutzen um noch fauler zu sein?

    ich versteh das nicht!ich hab bis zum schluss voll gearbeitet, haushalt gemacht etc.ich bin kein mensch, der gerne andere um etwas bittet,


    lg petra
     
  2. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: *nerv*

    Ich hab meine Schwangerschaft auch so gut überstanden, weil ich immer gesagt hab "ich bin schwanger, aber nicht krank"! :)

    Ne, also ich kann solche Leute, die so "überschwanger" sind nicht leiden. Wir hatten sowas auch im Büro, die gute Frau hat nicht mal mehr Papier im Drucker nachgefüllt (ein winziger Stapel), weil es ja sooooo schwer ist. :piebts:

    Grüßle
    Annette
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: *nerv*

    wir hatten mal ne praktikantin (kinderkrippe) , die konnte keinen spätdienst(also -17 uhr )arbeiten, da es ihr so spät in der s-bahn übel wird.

    frauen gibts!
     
  4. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: *nerv*

    mmmmmmmmh---ich hab jetzt in der zweiten SS bis 20 Uhr gearbeitet...und das bis kurz vor der Geburt...
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: *nerv*

    Eine entfernte Bekannte war ca. zeitgleich mit mir schwanger und ich habe Bauklötze gestaunt als mir erzählt wurde das die gute Frau bereits im 7.Monat sooo schwanger war das ihr Mann ihr die Schuhe anziehen und zubinden sollte.

    Ich wurde zwar krankheitsbedingt auch relativ früh in die vertikale gelegt aber das wäre mir im Traum nicht eingefallen.Ich mag es nicht wenn Leute für mich laufen gehen oder den Ar... nachtragen.
     
  6. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: *nerv*

    ich kann dich gut verstehen....:) , wir haben auch so ein ähnliches Exemplar nebenan...

    in der ihrer Schwangerschaft hieß es auch ständig...ich kann das nicht mehr, mach mal Männel....z.B. bügeln....saubermachen, einkaufen...etc...

    als das kind dann da war, tat sie so gestresst, weil das kind angeblich ein schreikind war.....:piebts:.....und jetzt ist das Mäuseken 1 1/2j alt und echt richtig pflegeleicht.....aber die Mutter meint immer noch, das sie nur ningelt....und sie brauch immer mal ne auszeit und der papa kann sich ja kümmern....:nix:

    lg susi
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: *nerv*

    Jeder Jeck ist anders.
    Ich war bis kurz vor Marlenes Geburt auch noch total aktiv, aber manch andere kann das einfach nicht - warum auch immer.

    Ist doch genauso wie mit Krankheiten: Die einen sterben schon bei nem Schnupfen und die anderen sind mit hohem Fieber immer noch fit.

    :winke:
     
  8. AW: *nerv*

    also ich hatte in der ss schon arge probleme mit der hitze, aber ich habe sogut es ging auch alles selbst gemacht, aber eingeschränkt war ich schon (und das nicht nur wegen der gestose)

    mir war auch immer in der abend.bahn schlecht, das lag aber daran, das ich extrem geruchtsempfindlich war und manche menschen in der bahn :nix:

    erschrenkend find ich das die Zitat "sie die "oma" abgrenzen wird" wie meinst du den das???

    Klar gibts zwischen oma sein und "auf oma abschieben" einen unterschied, nur es liest sich für mich komisch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...