Nerv eingeklemmt? (bei mir)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Corinna, 3. April 2010.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :winke: ins Schnullerland!

    Ich scheine mir einen Nerv eingeklemmt zu haben...
    Jedenfalls sagte das der Arzt vor zwei Wochen, als ich wegen wirklich unangenehmem Ziehen im Ruecken (knapp ueber dem Steissbein) zu ihm ging.

    Ich konnte mich nicht buecken, geschweige denn hin setzen (oder Beine anwinkeln) und habe mich daraufhin mit Ibu "behandelt", bis das nach 2 Wochen ungefaehr langsam besser wurde.

    Ich war jetzt gut eine Woche beschwerdefrei und nun hat es vor drei Tagen wieder angefangen! :heul:

    Ich behandele wieder mit Ibu ... Bin aber nicht wirklich gluecklich ueber die Loesung.

    Stehen ist schmerzhaft auf Dauer, laufen ganz okay, liegen die schmerzfreieste Option, was bei Rueckenproblemen ja eher ungewoehnlich ist!
    Auch bin ich morgens, wenn ich aufstehe, zwar etwas "lahm", aber habe nicht so viele Schmerzen. Die kommen dann nach 10 - 15 Minuten, wenn ich auf bin... (Scheint sich also alles zu "entspannen")

    Es ist ein ziehender Schmerz, der links und rechts knapp ueber den Pobacken verlaeuft, aber -je nach dem, wie ich gerade stehe, sitze, liege- auch in die Oberschenkel zieht.
    Manchmal, wenn ich mich buecken oder setzen muss, ist es ein Stechen die Wirbelsaeule hoch.... :cry:

    Ja? Ist das ein Nerv?
    Wenn ja: Kennt jemand ein paar sanfte Uebungen, mit denen ich den armen, gequetschten Nerv "befreien" koennte?

    Ich hab die Ibu ueber... Und auch meine Bewegungseinschraenkungen!


    :cry:
     
    #1 Corinna, 3. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2010
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    Hi Corinna,

    liegen und laufen sind eigentlich die guten Sachen bei Rückenproblemen, still stehen und (falsch) sitzen sollte man dann doch vermeiden sagte mir mein Orthopäde.

    Hast Du einen Sitzkeil? Der hilft bei mir ganz gut, ebenso, wenn ich auf dem Rücken liege ein zusammengerolltes mittelgroßes Handtuch, das ich in die Kniekehlen lege. Dann "liegt" die Hüfte spürbar richtig. Das Beine-auf-einen-Wäschekorb, so daß ein 90 Grad-Winkel an der Hüfte entsteht ist für mich eher unangenehm, Handtuch in den Kniekehlen ist bei mir besser.

    Ich hab in dem Bereich gern ganz heftige Verspannungen, da helfen Massagen sehr gut.

    Gute Besserung.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    Hört sich wie der Ischias an.

    Versuch mal Wärme :jaja:
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    Mullemaus, danke!
    Ich dachte immer, dass Liegen eher "Gift" sei bei Rueckenproblemen und fand es auch ueberraschend, dass mir das so gut tat!

    Jetzt wo du's sagst...
    Ich hatte das glaube ich bei Elli in der Schwangerschaft!

    Wie bekomme ich den Nerv wieder frei?

    Ich mein: Ich hab jetzt ja kein Kind drauf liegen, das irgendwann wieder verschwindet! :hahaha:


    :umfall:
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    Vergessen: Und ja, Waerme tut saugut! :jaja:

    (Deswegen schliesse ich auch eine Entzuendung aus... Da waere ich mit Waerme wohl eher "schlimmer" dran, oder?!)
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    Bei einem eingeklemmten Ischiasnerv hätte sie einen brennenden Schmerz über den Po in den Oberschenkel. Jedenfalls kenne ich das so.
    90° Beine lagern klingt gut, dehnt die WBS und entlastet also entspann dich bisschen und leg immer wieder Liegephasen ein. Mit Wärme musst du ausprobieren ob es dir gut tut, manche mögen es eher sogar kalt, wird ja auch als Therapie angeboten.
    Ich weiß an Festen wie Ostern und Weihnachten liegt meist viel Hausarbeit an, aber tu dir was gutes und ruh dich aus! Das Behandeln mit Schmerzmitteln nimmt nur den Schmerz aber nicht die Ursache, heisst, auch wenn der Schmerz weg ist nicht übertreiben, ach ja und heben (wenn du es denn unbedingt machen musst) nur aus der Kniebeuge heraus :zwinker:
    Hm, fällt mir sonst nochwas ein? Ich denk fürs erste nicht (leider hab ich jeden Tag solche Beschwerden)

    Gute Besserung und ein frohes und gesegnetes Osterfest wünsch ich euch :bussi:
     
  7. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    So kenne ich das auch - und auch aus den Schwangerschaften. Corinnas Schmerzen liegen doch über dem Po, wenn ich sie richtig verstanden habe.

    LG,
    Mullemaus
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Nerv eingeklemmt? (bei mir)

    :bussi: Danke dir, Suesse!

    Ja, Po und Oberschenkel sind betroffen - manchmal.
    Manchmal zieht der Schmerz die Wirbelsaeule hoch.
    Aber es ist kein Brennen, es ist ein Ziehen und Stechen.

    :oops: Ist zu schmerzhaft! :oops:

    Ja, ich bin dazu ueber gegangen, die Couch als mein Territorium zu verteidigen! :hahaha:

    :hahaha: Witziger Weise fing das wieder an, bevor ich ueberhaupt die Chance bekommen habe, einen Hausputz zu versuchen! :)

    Die Grossen sind da und helfen wirklich sehr! :herz:

    Ja, das mache ich ohnehin, weil ich ja nicht runter komme!
    Ich habe heute den ersten Tag keinen Muskelkater mehr in den Oberschenkeln... :oops:
    Dann kannst du dir ja denken, wie ich mich zuvor immer gebueckt hab!
    Das geht aber gar nicht mehr!

    WAS??? Jeden Tag??? :cry:
    Oh Mann... Wie haelst du das aus?
    Und was sagt dein Arzt ueber die Ursache?

    Mensch, das braucht kein Mensch! :cry:
    Wie kommst du durch deinen Alltag? Und gibt es keine Moeglichkeit fuer dich, irgendwann wieder schmerzfrei zu werden??


    :bussi:
     
    #8 Corinna, 3. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2010

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. steißbein nerv eingeklemmt

Die Seite wird geladen...