need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kojomika, 26. August 2007.

  1. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    hallo ihr lieben,

    so ist das mit den lieben kleinen, man darf sich halt nicht zu früh freuen ...

    jetzt ist unser söhnchen endlich von den schluckbewegungen her in der lage, auch mal was festeres zu essen außer nur feinpüriertem brei (er muss nicht mehr würgen).

    zwei wochen lang war er auch experimentierfreudig und hat alles mögliche versucht ...
    ... aber jetzt sind wir wieder da, wo wir vorher waren: außer seiner aptamilli und naturjoghurt scheint ihm einfach nix zu schmecken.

    das äußert sich dann so, dass er nach ein paar löffeln in weinen ausbricht, dann noch ein paar löffel akzeptiert (der hunger treibt's rein) und sich dann verweigert.

    wenn man ihm danach aber noch seinen joghurt anbietet, isst er noch fröhlich weiter - also satt war er dann noch nicht.

    es hat auch sicher nix mit unwillen gegen säure z.b. zu tun, denn er mag auch keinen milchbrei mehr, keine zerquetschten kartoffeln oder ähnliches.

    früher war er ein bilderbuchesser - aber jetzt haben sich anscheinend seine geschmacksknospen so verändert .... mmh....

    was mich traurig macht, ist nur an zweiter stelle der gesundheitliche aspekt (also dass er z.b. viel zu wenig getreideprodukte isst), sondern dass er so offensichtlich jedes mal enttäuscht ist vom essen und es ihm keinen spass macht.

    achso: wir haben's mit allem versucht: alle möglichen gläschen, selbstgekochtes (kartoffeln-fleisch-gemüse) à la mama und à la papa, rohes obst o. gemüse, verschiedene brotsorten, kekse ...

    ich bin im kochen nicht besonders bewandert, vielleicht ist ihm das alles zu fantasielos ???

    was haben denn eure kids in dem alter gern gegessen ?

    liebe grüße an alle

    kojomika
     
  2. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    mach dir da bitte nicht zu viele gedanken.
    In der ELTERN war letztens ein super Beitrag zu dem Thema der hat mich auch total beruhigt, den lars hatte auch eine endlose Phase in der er kaum was anderes als Leberwurstbrote zu sich genommen hat. Ich kann dir jetzt schlecht alles schreiben, was da so berichtet wurde aber die wichtigsten Dinge in Kürze:

    Kinder holen sich was sie brauchen! Du musst echt keine Mangelernährung befürchten! Wenn du ihm immer wieder Dinge anbietest, ihn aber nicht zwingst wird er irgendwann schon den Spaß am essen finden!
    Viele Kinder mögen Rohkost lieber als gekochtes Obst und Gemüse, weil sie mit der Konsistenz nix anfangen können.
    Es gibt die These, dass die Nahrungsverweigerung evolutionsbedingt ist: Wenn Kinder mobiler werden, sollen sie möglichst nix essen was giftig ist, also hat Mutter Natur diese Abneigung gegen unbekanntes eingebaut. (Dagegen spricht allerdings, dass Lars monatelang bei jeder sich bietenden Gelegenheit Sand und Papier in sich hineingestopft hat:hahaha:)
    Jedenfalls finde ich deine Lösung (erst das unbekannte probieren lassen und dann zum vertauten, geliebten, sicheren Joghurt wechseln) genial!:bravo:
    Damit hat dein Sohn die Gewissheit "Ich muss nicht verhungern, da kann ich auch mal diesen Kram probieren, gleich gibts was ich gerne mag!"

    Zu deiner Frage:
    Ein Gericht, was Lars geliebt hat, und auch jetzt noch gerne isst ist selbstgekochte Tomatensuppe mit Kräuterbutterbaguette! Da sieht er zwar hinterher aus, als hätte er in dem Teller geschlafen, aber egal!
    Noch ein mini-Tipp:
    Las dienen Sohn doch mal selbst löffeln. Das macht ihn stolz und bei manchen Kindern wirkt sich das positiv aufs Essverhalten aus.
    Ansonsten:
    istnephaseistnephaseistnephase......

    nalou,
    die sich auch oft genug wie die mieseste Köchin der Welt gefühlt hat
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    Wie lang macht er das den jetzt wieder so ?
    Kann es sein das er Zahnt und daher den Joghurt bevorzugt ?
    Is ja auch schön kühl.

    Ich würd allerdings ehrlichgesagt versuchen es zu Vermeiden ihm Joghurt nachzufüttern.
    Ich würde dann lieber eher die nächste Mahlzeit geben.
    Denn sonst weiß er genau das es ja nach dem, was er weniger mag den Leggeren Joghurt gibt -)


    Celine is allerdings auch so ne Makelige Esserin.
    Sie ißt immernoch meist Gläschen, so langsam geht sie bei gewissen Gerichten zum Tischessen über.
    Schön Matschig gekochten Blumenkohlauflauf hat sie sich erst weggeputzt :-D
    Und meist macht es ihr mwhr Spaß, wenn sie z.B. d8ie Nudeln selbst essen darf.
    Auch wenn es super viel schmier is, egal.


    LG Katja
     
  4. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    liebe nalou, vielen dank für deine antwort.

    das ist aber jetzt lang geworden ...

    liebe grüße !
     
  5. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    liebe katja, auch dir vielen dank für deine antwort.

    viele liebe grüße

    kojomika
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    Ja vor allem Blumenkohlauflauf futtert sie und Zuchini gekocht findet sie auch sehr legga, aber im Glas hat sie da nicht einen happen von geschlukt.
    So wie ich es ihr in den Mund gab kam es DIREKT wieder raus :-?

    OK wenn du´s einmal zum Testen gemacht hast find ich das auch OK.
    Oder zur aller größten Not würd ich dann so ne Stunde nach Mittagessen nochmal was zwischenfüttern, wie z.B. den Joghurt.

    Nur halt nicht aus gewohnheit direkt nach dem Essen, aber das machste ja ned ;-)




    LG Katja
     
  7. AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    Hallo!

    Torben ist ja auch gerade ein Jahr alt, und ich kann das von nalou nur bestätigen!

    Heute gab's zum Mittag Reis-Hähnchen-Erbsen-Möhren Pfanne (aus der Maggitüte *schäm*), aber Torben fand es super lecker.

    Zucchini in allen Formen isst er auch gerne (also gekocht oder in der Pfanne mit bissi Rapsöl angebraten).

    Ansonsten, auch gerne mal ein Stückchen Brot ohne Kruste mit Butter und Käse oder Schinken oder Mortadella drauf. Ab und an mal Salami, aber das nur ganz selten, weil die ja doch sehr fett ist.

    Zum Thema Löffeln - hast du versucht, ihm dabei zu helfen? Also ich lass Torben z.B. immer den Löffel halten und hab dann anfangs noch meine Hand drüber gehabt, sodass er quasi "selber" löffelt, aber ich helfe ihm dann, seinen Mund bzw. die Schüssel zu finden. Das klappt echt super! Und jetzt braucht er nur noch hilfe beim Rausschaufeln aus der Schüssel, den Mund findet er schon alleine. Klar, es gibt auch Momente, meistens wenn er fast satt its, wo er lieber das was auf dem Löffel ist, mit den Fingern rausnimmt und so isst, aber das gehört auch dazu *g*.

    Der ultimative Tipp von meiner Mama war auch - 2 Löffel! Also einen, womit der Kleine rummatschen kann, und den anderen nimmst du dann und schiebst ihm nebenbei das Futter in den Mund rein, so hat jeder was davon ;).

    Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg!
     
  8. AW: need help - was haben denn eure einjährigen gerne gegessen ?

    Also, unsere Minimaus isst gern das stückige Gläschen Karotten-Kartoffeln- Biohähnchen (aber nur, wenns Alete ist), und das ist das einzige Mittagsgläschen, das sie akzeptiert. Ansonsten isst sie am Tisch mit: Reis, Nudeln, Kartoffeln, Seelachsfilet, Hähnchenbrustfilet weich gekocht und Gemüse (Möhren, Brokkoli, Blumenkohl, Kolrabi). Hab wochenlang mit allen möglichen Gläschen rumprobiert, bis ich verstanden habe, dass sie UNSER Essen will ... zumal sie ja zwei "große" Vorbilder hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...