Ne Erdbeerfrage...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Birkchen, 27. April 2006.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :winke:

    aaaaaaaaaaalso: Normalerweise warte ich immer auf unsere deutschen Erdbeeren. Nun habe ich gerade aber ein Rezept gelesen, hab mich sofort in dieses verliebt und habe beschlossen den Kuchen auf meinem Geburtstag zu backen. Nun habe ich in 3 Wochen und da gibt es definitiv noch keine deutschen Leckerlies :nein: :(

    Auf welche Erdbeeren kann man notfalls noch zurückgreifen, ohne Gefahr zu laufen, dass sie mit Pestiziden versetzt sind...??? Aus welchem Land kann man sie noch kaufen?

    ICH MUSS DIESEN KUCHEN BACKEN!!! :-D

    Erdbeerhungrige Grüße ;-)
     
  2. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Auf tiefgefrorene :-D

    Guten Hunger!

    :winke:
    alouetta
     
  3. AW: Ne Erdbeerfrage...

    Hallo Katja,

    ich hab gestern im Obst-/Gemüseladen die ersten Erdbeeren aus Deutschland entdeckt. Noch dazu Biobeeren. Ich denke, die wurden einfach in einem Gewächshaus gepflanzt.

    Sie sind noch ein bisserl blass, aber schmecken tun sie schon.

    Wart doch einfach noch 2 Wochen, vielleicht schaut es da schon besser aus?

    LG
    Sandy
     
  4. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Ich war gestern auf dem Markt und dort gab es schon Deutsche Erdbeeren!
    Allerdings war der Preis sehr heftig!
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Sandy hat`s eh schon gesagt: Im Zweifel würd ich Bio-Erdbeeren nehmen - und wenn`s im Obstladen schon Deutsche gibt, umso besser :jaja:

    Gutes Gelingen - du kannst ja bei Gelegenheit das Rezept mal einstellen :winke:
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Bei Aldi gibt es Bio-Erdbeeren und für 3-4 Euro ( :umfall: ) gibt es auch schon deutsche
     
  7. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Also als ich am Dienstag bei meinem Hof- und Hausbauern ein bissel eingekauft habe, habe ich Erdbeeren entdeckt... Für 3,20 Euro 8O
    Für mich war klar: Deutsche!!!
    Aber nein :nein: sie waren aus Holland! Die nette Dame sagte, dass ich hier noch mind. 4 - 6 Wochen warten müsse (was mir eigentlich auch klar war, aber warum haben sie soooo teure Erdbeeren da 8O :???: )

    tiefgefrorene Erdbeeren möcht ich nicht.. sie zieren nen Boden nicht sehr chic ;-)

    Sind denn alle Erdbeeren soooo schlimm mit Pestiziden versetzt?

    LG
     
  8. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ne Erdbeerfrage...

    Das wird dann aber ein teurer Kuchen :heul: Aber DER muss es sein :bruddel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...