Nasennebenhöhlen Schleim lösen Hilfe?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Jill A.L., 16. März 2006.

  1. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    die letzte Erkältung ebbt in unserer Familie gaaanz langsam ab. Johannes und ich sind immer noch verschleimt. Ich hab es mittlerweile mit Dampfbad und kräftig schnauben fast geschafft, aber was mach ich mit Johannes? Der kann noch nicht schnauben und über das Dampfbad hab ich ihn irgendwie auch schlecht gekriegt.
    Ich geb ihm jetzt mehrmals täglich Salzlösung als Nasenspray. Kann ich noch was anderes tun? Wie sind eure Erfahrungen so mit verschleimten Babys? Bisher stört es nur in den (ganz) frühen Morgenstunden. Da hustet er auch ab und zu. Aber besser wird es seit ein paar Tagen nicht mehr.

    Gruß
    Jill
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Nasennebenhöhlen Schleim lösen Hilfe?

    Kräftig schnauben kann auch in die Nasennebenhöhlen gehen.

    Bei uns hilft meist inhalieren. das scheint effektiver zu sein als Nasenspray. Auch wenn beides Kochsalz ist.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...