Nasenbluten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von mone, 10. November 2009.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    huhu...

    eben beim wickeln ist mir aufgefallen, das neo nasenbluten hatte - war allerdings schon wieder vorbei...
    muss man da mal einen arzt draufgucken lassen oder nicht ?
    mein bauch sagt nein, aber unsicher bin ich trotzdem...

    er kann nirgendwo runtergefallen sein, fällt aber im mom öfters mal um oder krabbelt irgendwo gegen...

    ...und wo wir beim thema sind...

    was mache ich, wenn es mal ganz schlimm ist ?
    also nicht von selber wieder aufhört ?

    kühlen ?
    sonst noch was ?

    lg Simone
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.326
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Nasenbluten

    Lenia hatte letztens auhc mal Nasenbluten! Sie hatte abends aus dem Schlaf aufgeschrien und dann nahm ihc sie hoch und sie blutete aus der Nase! Ich war total erschrocken! Janko war auch total panisch! Wir haben dann bei unserer Hebi angerufen und sie sagte, dass es bei kleinen Babys schon mal vorkommen kann! Durch das aufschrein kann eine kleines Äderchen platzen und zu Nasen bluten kommen!
    Sie sagte, dass wir es kühlen sollen und hochlagern!

    Danach ging es auch schnell wieder vorbei! Also ich würd sagen, keine Panik!
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Nasenbluten

    :jaja: ich würds aber trotzdem beobachten und wenn es öfter auftritt lieber mal abklären lassen. :winke:
     
  4. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Nasenbluten

    danke ihr zwei :winke:

    wie gesagt, ich glaube ehr, er ist mal wieder *gegen die wand gerannt* oder eben nach vorne auf die nase gekippt...

    klaro, sollte das öfter (grundlos) vorkommen, stehe ich beim KIA...

    lg Simone
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.326
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Nasenbluten

    Ja das ist doch klar und ich denke, das macht Mone auch! Ich habs bei Lenia ja auch beobachtet!
     
  6. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nasenbluten

    Das steht bei uns auf der Tagesordnung :umfall:
    So weit ich weiß, kann da nicht viel passieren, weil die Nase noch ganz weich ist, oder?

    Ich hab auch jedesmal Angst vor einer Gehirnerschütterung...vor allem wenn sie aus dem Stand rückwärts umfällt :entsetzt:
    Gibt es eigentlich Helme für Babies :???:

    :hahaha:

    Ansonsten, wenn es nochmal passiert: hochlagern, Nase zudrücken und Kopf nach vorne, mit einem feuchten Waschlappen kühlen! So meine Erfahrung bei Antons Begegnungen mit Möbeln beim Laufenlernen *AUA*

    lg
     
  7. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Nasenbluten

    Felix ist kam die Tage auch blutverschmiert ausm Schlafzimmer.
    Ich hörte ihn schreien, bin schon hin, da machte er bereits die Tür auf, und die Hand und das ganze Gesicht voller Blut!
    Ich hab den Schreck meines lebens bekommen und musste erst mal schauen wo das Blut her kam.
    Kam auch aus der Nase, allerdings ist er nicht gefallen o.ä.

    Bin dann zum KiA gefahren, der meinte auch, wenn es nicht zu häufig vorkommt und spät. nach ein paar Minuten mit kaltem Waschlappen im Nacken wieder aufhört brauch ich nix zu machen, dass kann vorkommen.

    Nur wenn es sehr oft passiert, oder dann halt nicht aufhört, dann nochmal wieder kommen..
     
  8. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.326
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Nasenbluten

    Und mir wurde immer gesagt: sitzen oder stehen,nicht den Kopf in den Nacken, Blut fließen lassen und mit nem kalten Lappen kühlen! Damit das Blut rausläuft und nicht in den Magen! Das verträgt man nämlich nihct so gut!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...