Nasenbluten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Yanniks Mama, 8. Dezember 2007.

  1. Yanniks Mama

    Yanniks Mama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Yannik hat seit ein paar Tagen heftiges Nasenbluten.
    Beim Arztbesuch dieser Tage meinte der das es wetterbedingt sei

    Komischerweise hat er auch Kopfschmerzen dabei

    Letzte Nacht ist er nichtmal wachgeworden.Alles war verblutet.Kopfkissen samt Inlett, Schlafanzug und das ganze Kind.Gesicht, Auge bis in die Ohren ists gelaufen
    Warum wacht er dabei nicht auf??:(

    was kann das sein?
    LG Gabi
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Nasenbluten

    Gabi, wenn Kopfschmerzen dabei sind, kann ich mir vorstellen, daß sich da ohne weitere Symptome ein Virusinfekt austobt, der die Schleimhäute zwar reizt, aber keine Schleimbildung auslöst.
    Oder ist bei Euch die Luft sehr trocken? Probiert mal Bepanthen Nasen- und Augensalbe oder Kochsalznasenspray.
    Manche Kinder bekommen auch in Wachstumsschüben Nasenbluten - was aber das Kopfweh nicht erklärt.
    Ja, und das Nasenbluten an sich nicht wehtut, wachen viele Kinder davon nicht auf.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...