Narbe behandeln?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von nic, 7. Dezember 2010.

  1. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    Hallo,

    nach einem Unfall 2007 und der daraus resultierenden Op hat einer meiner Zwillinge eine große Narbe auf dem Bauch..
    Sieht aus wie ein auf dem Kopf stehendes T wobei der Längsteil etwa 7cm lang ist und der Querteil unten ca. 9cm.

    Nun fängt der Längsteil (durch das Wachstum?) an, wulstig zu werden. Kann man das irgendwie behandeln bevor es noch schlimmer wird?
    Sohnemann stört sich Gott sei Dank (noch) nicht an der Narbe, wahrscheinlich weil sie bisher auch kaum aufgefallen ist.
    Wäre natürlich super, wenn das auch so bleibt und er nicht irgendwann anfängt seinen Bauch zu verstecken...

    Am Anfang, nachdem die OP-Wunden einigermaßen verheilt waren, haben wir die Stellen mit Johanniskrautöl eingerieben, aber das wird ja jetzt nicht mehr helfen, oder?

    Vielleicht hat ja von euch jemand den ultimativen Tipp für mich :)

    lg,
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Narbe behandeln?

    Dermatix Narbengel ist eins der besten, die ich kenne. Damit regelmäßig behandeln, dann habt Ihr gute Chancen, daß es nicht zu auffällig wird/bleibt.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: Narbe behandeln?

    Danke :)

    Liebe Grüsse,
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Narbe behandeln?

    Cool, das geht auch noch, obwohl schon so viel
    Zeit vergangen ist :bravo:? Ich dachte immer,
    dass man damit sofort anfangen muss.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Narbe behandeln?

    Jesse, Dermatix kann man auch bei älteren Narben probieren - sicher geht es bei frischen Narben besser, aber gerade bei Kindern im Wachstum tut sich an den Narben ja noch viel, da sehe ich gute Chancen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Narbe behandeln?

    Also ich selbst hab auch eine lange Narbe am Hals und ich schwöre auf Dermatix!

    Ist zwar nicht ganz billig, aber dafür braucht man auch nur gaaaanz wenig drauf tun und es hilft!!! Auch wenn die Narbe schon etwas älter ist. Man sollte sowiese nach einer OP etwa 3-6 Monate warten...bis man damit anfängt. So wurde es mir damals geraten.
     
  7. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.490
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Narbe behandeln?

    ...und ich hab zwei fiese narben, bei denen es leider nicht wirkt :heul:
    deinem kleinen drücke ich aber feste die daumen...

    lg Simone
     
  8. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Narbe behandeln?

    Mich juckt Dermatix wie Feuer. Hab es bei meiner KS-Narbe probiert, es aber dann abgesetzt, weil das Jucken so schlimm wurde.

    Liebe Grüße
    Rita
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...