Nähmaschine

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nilly, 12. Februar 2009.

  1. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Hallo,

    ich möchte mal eure Erfahrungen zum Thema Nähmaschine hören.
    Ich muß dazu sagen ich bin absolute Nähanfängering. Hatte mir letzten Herbst eine Nähmaschine für 99€ von AEG bei Woolworth gekauft, komme aber irgendwie nicht damit zurecht, da mir ständig der Oberfaden oder auch mal der Unterfaden abreißt.
    Was könnt ihr empfehlen, sollte jetzt auch nciht die Welt kosten?!
     
  2. AW: Nähmaschine

    Also ich habe eine Bernina Aurora 430.

    Ist aber auch der Merzedes unter den Nähmaschienen, die kann man auch an den PC schließen usw.

    Bei dieser sind keine Grenzen gesetzt, man man mit dieser Sticken natürlich mit Aufsatz (Kosten für Stickaufsatz 850 €)

    Man kann sogar eigene Stickmotive entwerfen.

    Ich würde in ein Fachgeschäft gehen und denen sagen, was du alles machen willst.
    Die haben mich super beraten. und gezeigt, was man alles machen kann.
    Es gibt auch kleinere Berninas, die sind echt gut. Sind eben schwizer Produkte.

    LG
    Manu
     
  3. Cinnamon Roll

    Cinnamon Roll Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kriftel / Ts. (zwischen FFM und WI)
    AW: Nähmaschine


    Also, dass der Ober-oder Unterfaden reisst, liegt wohl weniger an der Maschine, sondern an der Fadenspannung, die du einstellen kannst (siehe Gebrauchanweisung). Ich nähe auf nem 8 Jahre alten Aldi-Billigheimer und es klappt alles. Bei mir reissen die Fäden, wenn ich billige Nähseide nehme. Darauf solltest du halt achten. Probier´s doch einfach noch einmal aus. Es muss echt nicht gleich eine Bernina sein, wenn man anfängt mit Nähen.

    LG
    Michaela:)
     
  4. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    AW: Nähmaschine

    Hallo Michela,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Ich bin auch der Meinung, daß es für den Anfang keine super teure Nähmaschine sein muß. Mit dem Unter- und Oberfaden besser gesagt mit der Spannung, muß ich mir wohl nochmals genauer anschauen.
    Die Nähseide hab ich bei Karstadt gekauft.
     
  5. AW: Nähmaschine

    Ja, dass stimmt es liegt auch an der Qualität des Fadens und der Einstellung.

    Meine Mum hatte auch mal eine Nähmaschine, die lag um die 100 €.

    Da war nichts zu machen, dass Ding funktionierte hinten und vorne nicht. Selbst guter Qualitätsfaden riss ständig.

    Wenn man sicher gehen will würde ich selbst als Leihe ins Fachgeschäft gehen. Umso besser, die können dir alles zeigen. Dort gibt es auch günstigere Ausführungen.

    LG
    Manu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...