nackenkissen und pilates

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von bifi1303, 11. Oktober 2007.

  1. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wer von euch benutzt ein nackenkissen?
    wie schlaft ihr daruf?
    wie lang hat die eingewöhnungsphase gedauert?
    habe seit letzter woche freitag durchgehend immer mal wieder kopfschmerzen bis hin zur migräne. eigentlich habe ich diese schmerzen als begleiterscheinung zu meiner periode sehr extrem 1mal im monat so ca 3 tage lang aber dann ist wieder alles ok. so lang hatte ich es noch nie.

    ich merke dass die ganze qual vom nacken aus gesteuert wird.
    morgens wenn ich aufstehe gehts noch einiger maßen aber über den tag wirds immer schlimmer.
    ich fühle auch die verhärtungen im nacken.
    gestern bekam ich von einer bekannten ein nackenkissen zum schalfen und habe von gestern auf heute die erste nacht darauf verbracht.
    mehr schlecht als recht geschlafen.
    ich weiß, dass ich nun langsam mal was für meinen körper und besonders für meine muskulatur machen muss und dachte dabei an pilates.
    wer von euch macht pilates und ist es wirklich so gut wie alle davon sprechen?
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: nackenkissen und pilates

    Was das Nackenkissen angeht, kann ich dir nix sagen, weil ich nie auf so´nem Dingen geschlafen hab!

    Aber von Pilates kann ich dir erzählen, daß es meiner Nackenmuskulatur dermaßen gut getan hat, daß ich innerhalb kürzester Zeit die Verspannungen los war, was selbst Massagen nicht geschafft hatten!!! :jaja:

    Pilates ist einfach :prima:

    :winke:
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: nackenkissen und pilates

    Wie lange? :)

    Und sind die wieder gekommen oder machst du immer noch Pilates?
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: nackenkissen und pilates

    Ich habe (bevor ich die DVD von Alex bekommen hatte) nach Barbara Mayr geturnt, jeden Tag.

    Da habe ich nach einer Woche schon Besserung gemerkt! (Also um genau zu sein: Als der erste Muskelkater langsam abklang...Davor fühlte ich mich so "elend", wie eine 90-Jährige, konnte kaum laufen ect... :nix: )

    Und ich sollte jetzt wirklich wieder regelmäßig Pilates turnen, finde aber grad den Dreh nicht! :oops:
    Ich mache allerdings immer dann Übungen, wenn mein Rücken wieder schlechter wird! :jaja:

    :-D
     
  5. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: nackenkissen und pilates

    wie eine 90 jährige fühle ich mich manchmal wenn ich mich nur nach unten bücken möchte ( ohne in die knie zu gehen)
    das verheerende ist, dass durch diese blöden halswirbel und rücken schmerzen auf dem körper ausstrahlen, die nicht zum aushalten sind.
    die schulter schmerzt und ein ziehen bis in den arm und in die brust.
    dass ich manchmal denke, das es anzeichen für nen infarkt wären.
    nur gott sei dank ist dass abgeklärt. aber man bekommt doch ganz schön bammel. auch dieser schwindel ist nicht besonders schön.
    aber es kommt weil die blutzufuhr von einer blockade abgeklemmt wird.

    weißt du, dieses überwinden dann doch etwas zu machen ist groß. ich muss meinen schweinehund überwinden ansonsten wirds bald wohl noch schlimmer.

    musste gerade mal etwas jammern. ;-)
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: nackenkissen und pilates

    Birgit, ich versteht voll und ganz, was du meinst!

    Aber wenn du erst mal "raus" hast, wie gut dir das tut, sind die "paar Übungen" ein Klacks!!!

    :bussi: Gute Besserung!
     
  7. AW: nackenkissen und pilates

    Ich schlafe nur auf einem Nackenkissen und fand es von Anfang an herrlich. Es ist so eins mit 2 Hügeln, wobei ich den größeren unter meinem Nacken habe.
    Allerdings bin ich auch Seitenschläfer und ich könnte mir vorstellen, dass Bauch- oder Rückenschläfer das nicht ganz so bequem finden.

    Übringes, was bei mir hilft, ist einen warmes, schnurrendes, lebendiges Katertier auf meinem Nacken mit vorheriger Nackenmassage desselbigen. Dann ist bei mir nix mehr verspannt. Kann ich nur empfehlen. (An die 8 Kilo muss man sich aber gewöhnen.) :hahaha:

    Mit Pilates habe ich keine Erfahrungen. Aber als ich noch aktiv im Fitnessstudio meinen Nacken gekräftigt habe, war es auch besser um ihn bestellt. Wenn da nur nicht der innere Schweinehund wäre...
     
  8. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: nackenkissen und pilates

    Hallo!

    Ich schlafe immer auf Nackenkissen und finde sie super. Mein letztes hatte ich 9 Jahre und das war jetzt fix und fertiggelegen, ich hab neue gekauft. An die muß ich mich seit Tagen gewöhnen.

    Man muß halt richtig drauf liegen, der Wulst muß im Halsbereich sein, damit der Nacken entspannt wird, wenn man dann im Lauf der Nacht anders liegt, kann es dann zu Nackenbeschwerden kommen.

    Ich denke, Du gewöhnst Dich mit der Zeit daran!

    Ansonsten bin ich Verfechter von Muskelkräftigung, ob mit Pilates oder Geräten, dann wird alles wieder viiiielll besser!
    Alles Gute

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...