Nachts wecken?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigermama, 8. Januar 2004.

  1. Hallo Ute und Mamis,

    könnt ihr mir schnell nochmal helfen? Flo ist zwar erst 2 1/2 Jare alt, aber irgendwie ist die Flaschenzeit schon wieder in weiter Vergangenheit! Ich kann mich nicht mehr erinnern.

    Isabell schläft seit einer Woche durch! Ja, eigentlich ein Grund zur Freude, ich weiss! Meine Frage ist jetzt folgende: Da sie durchschläft, verschläft sie ihre Nachtflasche. Sie bekommt im Moment 3 Milchflaschen am Tag(morgens, mittags, abends), nachmittags Obstbrei. Allerdings trinkt sie nicht besonders viel. Pro Flasche zwischen 120 und 170 ml. Manchmal am abend auch 200ml. Jetzt mach ich mir natürlich Gedanken, ob sie genügend Flüssigkeit bekommt.Zwischendurch mag sie nichts trinken. Lehnt alles ab, ob Saft, Tee, Wasser, usw.. Ihr Stuhl ist mal fest, mal weich, also danach kann ich auch nicht gehen.
    Da sie die ersten 3 Monate starke Magen-Darm-Infekte hatte, bin ich natürlich doppelt unsicher, ob auch alles okay ist!

    Danke für eure Antworten

    Tigermama mit Florian (23.06.01) und Isabell (11.08.0:relievedface:
     
  2. :-o hallöle,

    ich weiß ja nich wie alt deine kleine ist, aber drei mahlzeiten sind doch was wenig, meiner meinung nach.
    meine kleine ist 5 monate alt und bekommt fünf mahlzeiten. für das nachtfläschen (22 uhr) wird sie selbstverständlich behutsam geweckt, nach dem essen und bäuerchen wird noch fix die windel gemacht und dann schläft sie bis morgens.....

    wieviel flüssigkeit deine kleine am tag brauch hängt vom alter ab, vielleicht hat ja ute nen rat für dich ...... mit sicherheit

    alles liebe
    Ninemaus
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tigermama,

    drei Milchmahlzeiten sind zu wenig. Die ersten 6 Monate müssen Milchmahlzeiten die Dominanz haben. Bitte keinen Obstbrei geben - der enthält nichts was wirklich wichtig ist. Du kannst diesen in einen Milchbrei Banane oder Miluvit mit 4. Monat austauschen - dann stimmt die Milchaufnahme wieder.

    Außerdem rate ich dir zur wöchentlichen Gewichtskontrolle. Nimmt die Süße 120 - 200 g die Woche zu ist alles prima :jaja: Rutscht sie unter 100 g würde ich auf jeden Fall am späten Abend wecken und füttern.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...