Nachts starke Bauchschmerzen...?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von suchtleser, 27. September 2006.

  1. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    Heute war wieder eine Horrornacht. Vorgestern die Backenzähne die uns nicht schlafen liessen und heute nacht waren es wohl Bauchkrämpfe...

    So gegen 3 Uhr, nach ewigen Schreien, Kirschkernsäckchen auflegen und weinen ging die komplette Familie ins Kinderzimmer um "Anto" zu spielen. Schlafen konnte eh keiner.

    Junior hielt sich den Bauch und schrie, er war auch steinhart verkrampft!!

    Nach ca. eine halben Stunde spielen war alles wieder ok, er selbst sagte "aua nein" und zeigte auf seinen Bauch und wir gingen wieder ins Bett.

    Heute morgen waren wir alle etwas zermatscht aber mich würde interessieren, was war denn das? und was tu ich wenns mal wieder passiert??

    Er hat gegessen wie sonst auch. Vieleicht etwas viel Käse zum Abendbrot... aber nichts auffälliges...

    SAB-Tropfen habe ich alle verschenkt ( da sieht man mal wieder, ich werde mir die nochmal verschreiben lassen!! ) und Zäpfchen wollte ich wegen Bauchschmerzen nicht geben.

    Ich war nahe dran den Arzt zu rufen aber spielen war dann scheinbar die beste Lösung...
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nachts starke Bauchschmerzen...?

    Colin hatte neulich auch so extreme Bauchkrämpfe. Wie waren sogar im Krankenhaus, alles wurde getestet. Und was kam nach einer Woche herumdoktorn heraus? SCHARLACH! Hat dein Kleiner denn auch Fieber?

    Ich würde auf jeden Fall trotzdem zum Arzt gehen, denn wenn der Bauch steinhart ist ist das nicht so toll. Vielleicht auch "nur" eine Verstopfung...aber das ist echt schwer zu sagen als Laie...wie gesagt-ein Arztbesuch hilft euch bestimmt weiter.
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Nachts starke Bauchschmerzen...?

    Natasha hatte das mal, als sie so hmm 7 oder 8 war... gebrüllt wie am Spieß..von Mitternacht bis 1 Uhr...dann hab ich sie gepackt..ab in KH weil ich an Blinddarm dachte...

    Die wollten sie dann auch gleich dort behalten..meinten definitv Blindarm!

    Fragten mich dann aber..ob ich hier oder lieber in die Kinderklinik möchte..da sie im moment keine Kinder auf Station hätten...

    Fragte ich.. ja is Kinderklinik besser? (sind immerhin 30km bis dort hin) ...da meinte der... naja wir haben auch schonmal Kinder operiert :entsetzt:

    Also ich meine beiden nacht um 1.30Uhr gepackt und ab in die Kinderklinik... dort wurde sie durch gecheckt... und mußte bleiben..

    BLinddarm konnten sie nicht definiv feststellen...

    nach 3 Tagen in der Klinik haben sie ihr einen Einlauf gegeben...tja..danach war der Spuk vorbei!!
    Madam hatte *nur* Verstopfung!

    Durch etwas nachforschen kam ich dann dahinter daß sie sich Ü-Eier ergattert hatte aus meinem Versteck..und weiß nicht wieeeviele sie gegessen hatte.

    Wenn Joshi jetzt Bauchweh hat, geb ich ihm immer Nux Vomica Globuli...danach ist meist ruhe...bei ihm sind es meist Blähungen und die können richtig böse Schmerzen verursachen.
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Nachts starke Bauchschmerzen...?

    Blähungen kann auch sein, ich werde mir mal die Globuli besorgen!!

    Fieber hat er nicht...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. starke Bauchschmerzen nachts

Die Seite wird geladen...