Nachts schreien nach der Flasche...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von jeannine, 3. März 2006.

  1. Hallo,

    bin mir nicht sicher ob ich besser unter Ernährung oder Schlafprobleme posten sollte ..

    Unser Kleiner ist mittlerwiele 5 Wochen alt. Anfangs hatten wir bedenken dass er mit bis zu 200ml zu viel trinkt. Dies hat sich mitlerweile normalisiert ( denke ich). Nun trinkt er 8-9 ( alle 2- 3 Stunden)mal am Tag so zwischen 80-150ml pro Flasche.

    Seit einer Woche jedoch haben wir das Problem dass er Nachts nach der Flasche nicht schläft sondern für bis zu 1,5 Stunden nur schriet.

    Mit ihn auf dem Arm herumlaufen, Halte/liegeposition wechseln hilft immer nur für Sekunden. Bauch massieren, SAB und andere Tropfen helfen auch nicht merklich.

    Stuhlhgang hat er eigentlich jeden Tag. Mit pupsen hat er auch keine Probleme.

    Stillen tun wir nur tagsüber vor der Flasche und das auch nicht mehr so konsequent ( haben wir schon vorher so gemacht).

    Trinken tun wir Humana PRE abwechselnd mit Human 1er aus Avent Flaschen mit dem 1er Sauger.

    Zunehmen tun wir recht ordentlich.
    27.01. 3100g ( Geburtsgewicht)
    31.01. 2890g
    12.02 3950g
    26.02. 4350g
    02.03. 4650g

    Trinken tut er eigentlich recht ordentlich. Jediglich das nächtliche Einschlafen nach der Flasche ist eine Tortur !

    Wer kann uns weiter helfen ?

    Vielen Dank!

    GRuss
    //jf
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Nachts schreien nach der Flasche...

    Hallo Jeannine,
    also das könnte der Schub der um die 5. Woche herum ist, sein. Luna hatte das auch, das sie nicht wieder in den Schlaf fand, nach 2/3 Tagen war der Spuk vorbei.

    Kennst Du das Buch "Oh je ich wachse" ? Da sind die Schübe beschrieben, die ersten sind in der 5. / 8. und 12. Woche, da kann man sich auf etwas Unruhe einstellen :)

    Liebe Grüße
    Tami
     
  3. AW: Nachts schreien nach der Flasche...

    Hallo,

    das wäre ja schön ! Allerdings hat er dies schon seit fast einer Woche !
    Wie lange dauern denn die Schübe so ca ?

    //jf
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Nachts schreien nach der Flasche...

    Eine Woche Minimum bis zu drei Wochen.

    Salat
     
  5. AW: Nachts schreien nach der Flasche...

    Hallo ich misch mich mal ein.
    Zum einen kann es tatsächlich an einem schub liegen, könnte zeitmäßig hinkommen, manchmal dauern sie nur 1-2 Tage, bei manchen babies allerdings auch wochen. Nur denk ich wär dein kleiner auch tagsüber unruhiger oder quängeliger, zumindest konnte ich das bei meiner maus beobachten.

    Auf was ich eigentlich hinaus will ist folgendes:
    Also ich mußte von anfang an zufüttern, ebenfalls mit Humana Pre. Meine Kleine hatte auch tollen Stuhl:bravo: und auch beim pupsen keine Probleme. Allerdings weinte sie nach JEDEM essen. Das hab ich 8 Wochen mitgemacht, bis ich mich dazu entschlossen hab die milch zu wechseln. Jetzt geb ich Aptamil Comformil, und vom tag der Umstellung hatte ich ein anderes baby zu Hause. Sie hatte wohl Bauchweh von der Humana, keine Ahnung, jedenfalls sind seither solche Probleme nicht mehr aufgetaucht.

    evtl. probierst du ne andere Milch aus, also für meine kleine war humana nix

    Liebe Grüße
    Sanja & Milena *28.12.2005
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...