Nachtflasche (Ute vielleicht kannst du noch mal...)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rebecca, 3. Juli 2003.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo ihr Lieben!
    Alessia ist jetzt über 9 Monate alt. Sie isst tagsüber gut, will aber nachts trotzdem noch die Flasche. Hat sie da wirklich noch Hunger?
    Ihr Essensplan sie wie folgt aus:
    09:00 Uhr 240 ml Milumil 3
    12:00-13:00 Uhr Fleisch+Gemüse+Kartoffel Gläschen (120 kcal)
    16:00 Uhr-16:30 Uhr O-G-Brei (aus Reisflocken+Obstbrei+Öl)
    20:00 Uhr Miluvit <<mit>>

    Um 21:00 Uhr geht sie dann ins Bett und je nachdem wird sie zwischen 03:00 Uhr und 05:00 Uhr wieder wach und will die Flasche, die sie dann auch ganz austrinkt (240 ml Milumil :relievedface:.

    Bekommt sie tagsüber zu wenig Kalorien? Was kann ich ändern?
     
  2. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo? Habt ihr mich vergessen? :(
     
  3. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    oh je, du arme. :-?

    aber helfen kann ich dir leider auch nicht, aber bei manchen kindern wird es zur angewohnheit mit der flasche nachts.

    weiß nun leider nicht, ob das bei euch der fall ist.

    vielleicht weiß ute rat :jaja:
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rebecca,

    hast Du mal versucht, Ihr die Flasche nach dem Abendbrei bzw kurz vorm Zubettgehen zu geben? Ich nehme mal an (ich als blutiger Laie :-D ), daß sie die Kalorien wohl wirklich noch braucht, wenn sie die ganze Flasche leermacht...

    Ansonsten könntest Du doch jetzt langsam auch versuchen, die Nachtflasche einfach wegzulassen - falls sie sie nur aus "Gewohnheit" trinkt. Vielleicht mal nur Wasser zum Trinken anbieten nachts, und wenn sie nach dem Nuckeln trotzdem weiterschläft weißt Du ja, daß es nicht wirklich Hunger war der sie geweckt hat?!

    Aber warte besser noch auf die Experten :-D Waren nur mal so ein paar Ideen...

    Liebe Grüße! :winke:
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich finde Dein Mittagessen ein bißchen ärmlich. So 190 gr. sind doch nix. Meine Söhne haben es in dem Alter locker auf 260gr. Gemüse-Kartoffelbrei und 40gr Obstmus als Nachtisch gebracht. Gib doch mal was mehr :jaja:.
    Lulu
     
  6. reti

    reti Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Rebecca!

    Ich finde auch Du könntest die Mittagsmahlzeit ein bißchen "reicher" gestalten. 120 kcal sind ein bissi wenig. 140-160 kcal sollten es schon sein. Und wieviel g gibst Du denn ? Gibst Du zu mittag auch Öl ins Essen? 4 g Öl pro 100 g Nahrung sollten es ca. sein. Also 8-10 g pro Gläschen. Insgesamt natürlich, mit dem Öl was schon drin ist, falls Du Gläschen gibst.
    Wenn das dann auch nicht genug ist, würde ich versuchen die Nachtflasche direkt vor dem Schlafengehen zu geben, zusätzlcih zum Milchbrei.
    Wäre jetzt so mein Vorschlag, aber bin auch keine Expertin :-D , aber Ute bessert mich sicher aus wenns nicht stimmt. :jaja: :-D
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Also, diese Woche gebe ich ihr mittags ein Glas Karotten mit Kartoffeln und Bio-Hühnchen (hatten nichts anderes mehr da, hatte davor was mit Rind und Kartoffeln). Da sind 220 g drin, das isst sie auch ganz auf. Ein Glas hat:
    120 kcal
    4,8 g Eiweiß
    13,2 g Kohlenhydrate
    davon
    4,4 g Zucker
    5,3 g Fett
    davon
    0,7 g gesättigte Fettsäuren
    1,3 g mehrf. ungesättigte Fettsäuren
    3,3 g Ballaststoffe
    0,3 g Natrium
    13 (mikrogramm) Jod


    Mmh, ja. Das steht zumindest da drauf. Was muss ich denn da jetzt ändern?

    Würde es vielleicht auch abends was bringen, wenn ich anstatt Flasche und Brei hinteher (oder andersrum) den Brei mit Folgemilch anrühre?
     
  8. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    als dass einzige was ich noch an Deiner Stelle machen würde ist, den Miluvit Brei nach vorne ziehen und vor dem schlafen nochmal die Flasche.

    Den Tipp haben wir von Petra bekommen, somit kriegt Anna Lena jetzt so gegen 18:00 h den Brei und so ca. 20:00 h die Flasche (MM2 - 200 ml).

    Das klappt super gut und sie schläft einfach :bravo: !!!

    Petra sagte mir damals, dass die Kleinen die Abendflasche noch so lange wie möglich kriegen sollen (Saugbedürfnis).

    Also bei uns hat es funktioniert; einen Versuch ist es vielleicht mal Wert !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...