Nachmittagsschlaf mit 2,5 Jahren

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von putzeltine, 13. Februar 2004.

  1. Hallo,

    wahrscheinlich könnt ihr mir auch nicht helfen, aber es einfach mal nieder zuschreiben tut auch gut vielleicht hat auch jemand einen Tip für mich.

    Yannick, 2,5, läßt sich mittags von allen hinlegen (meiner Mutter, meinem Mann) nur bei mir macht er Theater. Ein Grund könnte sein, dass wenn ich ihn hinlege seine kleine Schwester (7 Monate) immer dabei ist und bei meiner Mutter oder meinem Mann, die Kleine bei mir ist. Und das er müde ist bin ich mir sicher. Zumindest heute, da er schon seit 5 Uhr 30 wach ist. Heute ist er nsch einer Stunde spielen, jammern, schreien und weinen dann eingeschlafen. Ich versuche es mit kuscheln mit schimpfen, manchmal fange ich dann selbst anzuweinen. Ich fühle mich so hilflos, weil ich auch nicht weiß womit ich ihn dazubewegenkönnte liegen zu bleiben, da er im großen Bett schläft kann er auch jeder Zeit aufstehen.

    Vielleicht hat ja doch jemand eine Idee, was ich machen könnte.
     
  2. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kannst Du nicht mal probieren, ihn hinzulegen, ohne daß die Kleine dabei ist? Gib die Kleine Deinem Mann oder Deiner Mutter und Du legst Yannik hin (statt immer umgekehrt). Dann siehst Du schonmal, ob es daran liegt.

    Und wenn ihr alleine seid, vielleicht kannst Du sie mal ein paar Minuten auf einer Decke in den Laufstall legen mit ihrem Lieblingsspielzeug?

    Allein daran sollte es doch nicht scheitern.

    Viel Glück!
     
  3. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    Vielleicht versuchst Du ihm mal einen Anreiz zu geben liegenzubleiben. So nach dem Motto: wenn Du liegenbleibst, darfst Du auch ein Spielzeug mit ins Bett nehmen, oder dann machen wir nach dem Schlafen das und das.....

    Chris kommt auch manchmal raus und da muß ich manchesmal arg schimpfen. Dann bleibt er zwar drin, aber ruft nach mir. Letztendlich gewinnt aber doch Mama :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...