Nachdenken .....

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Ute, 23. Oktober 2002.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Wenn man die Weltbevölkerung auf ein 100 Einwohner
    > zählendes Dorf reduzieren könnte, und dabei die
    > Proportionen aller auf der Erde lebenden Völker beibehalten
    > würde, währe dieses Dorf folgendermassen
    > zusammengesetzt:
    >
    > 57 Asiaten
    > 21 Europäer
    > 14 Amerikaner (Nord, Zentral- und Südamerikaner)
    > 8 Afrikaner
    >
    > Es gäbe:
    > 52 Frauen und 48 Männer
    > 30 Weiße und 70 nicht Weiße
    > 30 Christen und 70 nicht Christen
    > 89 Heterosexuelle und 11 Homosexuelle
    >
    > 6 Personen besäßen 59% des gesamten Reichtums
    > 80 lebten in maroden Häusern
    > 70 wären Analphabeten
    > 50 würden an Unterernährung leiden
    > 1 wäre dabei zu sterben
    > 1 wäre dabei geboren zu werden
    > 1 besäße einen Computer
    > 1 hätte einen Universitätsabschluss
    >
    > Wenn man die Welt auf diese Weise betrachtet, wird das Bedürfnis nach
    > Akzeptanz und Verständnis offensichtlich.
    >
    > Du solltest auch folgendes bedenken:
    > Wenn du heute morgen aufgestanden bist und eher gesund als krank warst,
    > hast du ein besseres Los gezogen als die Millionen Menschen, die die
    > nächste Woche nicht mehr erleben werden.
    >
    > Wenn du noch nie in der Gefahr einer Schlacht, in der Einsamkeit der
    > Gefangenschaft, im Todeskampf der Folterung oder im Schraubstock des
    > Hungers warst, geht es dir besser als 500 Millionen Menschen.
    >
    > Wenn du zur Kirche gehen kannst, ohne Angst haben zu müssen bedroht,
    > gefoltert oder getötet zu werden, hast du mehr Glück als 3 Milliarden
    > Menschen.
    >
    > Wenn du Essen im Kühlschrank, Kleider am Leib, ein Dach über dem Kopf und
    > einen Platz zum Schlafen hast, bist du reicher als 75% der Menschen dieser
    > Erde.
    >
    > Wenn du Geld auf der Bank, in deinem Geldbeutel oder im Sparschwein hast,
    > gehörst du zu den priviligierten 8% dieser Welt.
    >
    > Wenn deine Eltern noch leben und immer noch verheiratet sind, bist du schon
    > wahrscheinlich eine Rarität.
    >
    > Wenn du diese Nachricht erhälst, bist du direkt zweifach gesegnet: Zum
    > einen weil jemand an dich gedacht hat und zum anderen weil du nicht zu den
    > zwei Milliarden Menschen gehörst, die nicht lesen können.
    >
    > Arbeite, als brauchtest du kein Geld
    > Liebe, als habe dir nie jemand etwas zu Leide getan.
    > Tanze, als ob niemand Dich beobachte.
    > Singe, als ob niemand dir zuhöre.
    > Lebe, als sei das Paradies auf Erden.
    >
    > Wir sitzen alle in einem Boot. Schicke diese Nachricht an deine Freunde,
    > damit sie als Privilegierte des Lebens zufriedener und dankbarer werden.
    > Wenn du sie nicht weiterschickst, wird gar nichts passieren. Wenn du sie
    > weiter schickst, werden manche nachdenken, und vielleicht mithelfen, diese
    > Welt zu ändern. - nach dem Motto:
    >
    > Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun,
    > dann ändert sich die Welt.

    Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun,
    > dann ändert sich die Welt.



    Ute
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Ute

    Dieser Text bringt einem wirklich zum Nachdenken....
    Wir waren vor einigen Jahren mal in Indien im Urlaub. Nach diesen Ferien, waren wir auch dankbar, dass wir in Europa leben mit allem was dazugehört (fliessend Wasser, Kühlschrank, Strom..........). Leider geht diese Dankbarkeit schnell wieder verloren und alles wird selbstverständlich. Man muss es sich immer wieder vor die Augen führen, wie gut es uns eigentlich geht, da regt man sich dann nicht gleich wegen jedem Sch......... auf. Aber eben, leider vergisst der Mensch so schnell............

    Liebe Grüsse

    Corina

    PS: Vielleicht kann jemand schauen, was ich unter "Wie geht das" geschrieben habe und mir helfen, ich möchte nämlich diesen "Gedanken" an eine Kollegin weiterleiten.
     
  3. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    der Text gibt einem wirklich den Anstoß mal wieder seine eigene Position im Leben zu überdenken.

    In einem Gespräch im Urlaub sagte ein Mann in der Runde:

    Man beklagt sich schon auf einem sehr hohen Niveau.Da muss man Ihm nur Recht geben.

    Gruß von
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...