nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Lucie, 20. Januar 2012.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    *seufz*....

    ja, Klagen auf hohem Niveau...

    GG wünscht sich ja bekanntermaßen als Urlaubsziel China, ich dagegen nicht. Ich wünsch mir alles ausser China :umfall:... so ungefähr zumindest.

    ich weiß nicht, warum ich da nicht hinmag, ausser dass mich China als Reiseziel schier erschlägt. Das ist so riesig, da braucht man doch schon ein Jahr Vorarbeit überhaupt mal zu lesen wo man da hinsoll (ausser der Mauer und den Tonsoldaten die mich aber definitiv nicht interessieren :oops: )... wenn ich sag wir fahren nach Australien dann hab ich so Eckpunkte im Kopf, ähnlich bei anderen Ländern, wobei Aussie ja noch dazu ein Kontinent ist.
    Aber China? Was macht man da (ausser verhungern weil man dem Essen nicht traut :umfall: ) ... wo kann man hin, wo soll man hin?
    war schonmal jemand da? Wenn dann wo? und wie war das preislich, wie war die Verständigung im Land....

    ich will ja nu nicht kategorisch nein sagen, wir haben uns vor Jahren schon mal sehr erfolgreich auf zwei Ziele innerhalb einer Reise geeinigt und dann hat mir am Ende das Ziel was ich zuvor nicht so berauschend fand super gut gefallen...

    aber ich komm mir vor als wenn ich auf eine weiße Wand schau wenn ich an China denk...

    danke euch :winke:
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    China, dass wäre auch genau das Land in das ich
    keinerlei Lust hätte zu reisen :umfall:
    Ich kann Dich also total verstehen :jaja:
    Wie wäre es, wenn Du ihm einen Kompromiss
    vorschlagen würdest und ihr in ein anderes asiatisches
    Land reisen würdest?
    Thailand ist zB wirklich ein totaler Traum
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Hallo, ich frag mal nachher einen guten Bekannte, wenn er auf fb online ist. Der heiratet demnächst eine waschechte Chinesin und war auch schon oft da. :winke:
     
  4. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Mein Mann ist dienstlich öfters in China. Er empfindet China als dreckig und überhaupt nicht schön. Von Japan hingegen ist er total begeistert.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Trixi, danke, das wär ja super . Wir wissen ja nicht mal ob man in China eigenorganisiert reisen kann. :bussi:

    Jesse, wir waren ja schon so oft in Asien und Thailand reizt ihn nicht besonders. Es ist da touristisch nicht viel Neues und nicht viel zu entdecken was so groß im Unterschied zu anderen asiatischen Ländern steht. Mein Mann ist eher der Mensch für ungewöhnliche Reiseziele, die müssen nicht mal "schön" im herkömmlichen Sinne sein aber ausgefallen, landschaftlich und von der Tierwelt her was bieten oder doch zumindest touristisch nicht so überlaufen.
    Burma wär für ihn noch ne Alternative aber das möcht ich nicht mit den Kindern, Burma ist noch weit entfernt davon nen vernünftigen medizinischen Standart zu haben. Ich schau mir alternativ grad noch Vietnam und Brasilien als Ziel an, er war halt schon in Kambodja, Malaysia und Indonesien und da in den entlegensten Ecken...
    aber wenn ich ihm mit China entgegenkomme, vielleicht kann man dann auch nen Gabelflug nehmen und noch woanders hin...

    gelbe Berge und südchinesisches Meer, das würde mir noch gefallen...
     
  6. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.642
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Lucie,

    es soll so schöne Ecken geben in China. Aber ich hätte definitiv ein Problem mit diesem Land. Ich würde mich unwohl fühlen in einem Land, in dem die Menschen ihre Meinung nicht frei äußern dürfen. Ganz komisch, denn ich war schon in so vielen Ländern wo die politischen Gegebenheiten nicht gerade toll waren und ich konnte immer damit leben. Aber bei China irgendwie nicht... ich weiß, das ist jetzt nicht wirklich eine Hilfe....Vietnam klingt toll. Brasilien auch aber da hätte ich ein bißchen Angst wegen der recht hohen Kriminalität....Ach Mensch, könnt ihr nicht wie andere an die Nordsee fahren ?

    Schmunzelnde Grüße
    Sandra
     
  7. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Hallo Lucie,
    ich war noch nie in China, organisiere aber beruflich Dienstreisen und hatte gerad erst ein paar von unseren Wissenschaftlern in China. Erfahrunsbericht: Peking (als Großstadt) "okay" (vom Standard her), aber dreckig und "versmogt", die weiteren Provinzen "schrecklich", wie in einer "anderen Welt". Unsere Leute berichteten von völlig verarmten Wanderarbeitern, die auf engtem Raum in simplen Baracken hausen, Menschen, die nirgends registriert sind......Verständigung englisch war möglich. Essen und Verhalten im Restaurant sehr gewöhnungsbedürftig (mir wurde vom Spucken auf den Boden erzählt etc.). Und es soll tabu sein, mit Chinesen über Politik (z.B.Ein-Kind-Politik oder Problematik der Millionen Wanderarbeiter) zu reden, dafür wurden unsere Leute sofort nach Einkommen und Automarke ausgefragt....China ist ja groß, aber das was mir berichtet wurde, hat gereicht, dass es mich selbst da nicht hinziehen würde...
     
  8. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: nachdem das Thema hier gar nicht verschwindet... war schonmal jemand in China?

    Ich bin selbst auch noch nicht in China gewesen, haben aber von China-reisenden auch nix positives gehoert. Die Chinesen die in Touristengruppen nach Japan kommen, haben auch (meistens) ein Benehmen, das zu Wuenschen uebrig laesst. Mich persoenlich interessiert China auch ueberhaupt gar nicht, weil ich nur selten positives hoere. Es wird schon einen Grund haben, warum soviele Chinesen NICHT in China wohnen.:zwinker:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...