Nachbarschaftsbegegnung der 3.Art

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jea, 8. August 2005.

  1. Jea

    Jea

    Wir wohnen ja noch nicht sonderlich lange hier und ich kenne meine Nachbarn nur rudimentär*g*.

    also die von Gegenüber kenn ich nur vom Sehen, die von Rechts noch nie gesehen, dass sind Workoholics, die von Links eigentlich von allen am Besten.

    Und dann gibt es noch die Nachbarn von hinten. wobei ich da so gar nicht weiß, wer von denen überhaupt emine Nachbarn sind. Das sit ein ganz symphatisches Völkchen dahinten. Leben so alternativ komunnenartig inner WG o.ä. zusammen. Bauen im Garten Erdbeeren, Möhren und bohnen an, halten ne ziege, Hühner und Kaninchen und ab udn an scheinen da so Workshops und Seminare stattzufinden. Laut der Nachbarin von links wird da hinten auch gerne mal über glühende Kohlen gelaufen *naja, wems spaß macht-aua*

    Ich hab schon einige Mal mit einigen von hinten übern Zaun hinweg geklönt oder war drüben, weil Javan Ziege streicheln udn Kaninchen gucken wollte. wie gesagt, sehr nette symphatische Leute und ich versteh mich ja generell sehr gut mit Menschen, die eine etwas andere Lebensart haben.

    nun klingelt das vor ca. 10 Minuten hier an der Tür. Ich ab zur Gegensprechanlage und draußen am tor steht meine Nachbarin von hinten, die die hochschwanger ist. Ich erkläre ihr also freundlich via Gegensprechanlage, dass ich sie gerne reinbitten würde, wir hier aber alle Scharlach haben udn das vielleicht dann nicht so gut ist wegen dem Baby etc.

    sie auch ganz freundlich, dass das ja gar nicht nötig sei und gleich gefragt, ob wir was bräuchten, etc. also so Geplänker hin zund her und dann meinte sie, sie wolle auch nur kurz Bescheid sagen, dass ihr Baby jetzt kommen würde.

    Hää, wie jetzt? also jetzt? Also weghen? Und wieso steht sie dann vor unserer Einfahrt und liegt nicht irgendwo gemütlich im Geburtsbett rum? Ich wurde zugegebenermassen etwas hektisch und suchte in Gedanken meinen Autoschlüssel(vielleicht wollte sie mich ja fragen, ob ich sie ins Kh fahren kann).

    Aber nein, sie war ganz ruhig, total gelassen und wollte nur mitteilen, dass die Hebamme gleich käme, weil sie ja ihr Kind zu Hause bekäme und sie wolle nur Bescheid geben, falls es lauter wird (ich erinnerte mich, dass sie mir vor 3-4 wochen mal erzählt hat, dass sie ne Hausgeburt macht und sogar überlegt, dass Kind bei schönem Wetter im Garten zu bekommen, so ganz ursprünglich und natürlich). Nur damit ich Javan beruhigen könne und wisse was los sei.
    Ist das nicht lieb. Also ich habe unter Wehen kurz vor der Geburt so ziemlich an alles gedacht, aber bestimmt nciht daran, ob ich schreie und benachbarte 3 Jährige angst bekommen könnten.

    Naja, ich wünschte ihr dann so via Gegensprechanlage viel Glück und eine ruhige schöne Geburt.

    Und jetzt sitze ich hier, ja ne Runde gar nicht neugierig und sensationslüsternd und habe alle Fenster auf Kipp und lausche hinaus aufs Hiontergrundstück G**. Ich habe sogar das Radio ausgemacht.

    Mal sehen, wann der neue Erdenbürger eintrifft.

    Viele Grüße,

    Jea alias Else Kling
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Uhi, da hätte ich auch alle Fenster geöffnet, das klingt spannend. Jetzt hast Du wenigstens einen (hoffentlich) kurzweiligen Nachmittag.Aber sag mal, wie ist das Wetter bei Euch? Im Moment könnte ich mir bei uns keine Gartengeburt vorstellen, bei knappen 16 Grad:verdutz: .

    Liebe Grüsse

    Corina
     
  3. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huch :verdutz: find ich ja irgendwie ganz schön mutig und gelassen!

    Sag und wenn Du es schreien hörst,
    wieder macht sich ein Baby auf den weg schön:prima:
     
  4. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    dann drücke ich der werdenden Mama alles Gute bei der Geburt.


    LG,

    Claudia
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wow,,,,ist das spannend. Aber im Garten wird sie bei diesen Temperaturen doch nun wohl nicht entbinden wollen :verdutz:

    Hmm....berichte doch bitte weiter, denn ich bin auch nicht neugierig :nix:
     
  6. Jea

    Jea

    Also ich denke mal nicht, dass sie im Garten entbinden wird.

    Wir haben es so 17-18°C, bewölkt und hier und da Nieselregen.

    Bis her ist es recht still von drüben- noch nicht makl Musik und eigentlich ist da immer Musik an.

    Ich werde weiter lauschen und berichten.

    Lg,
    Jea
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Uhiii, das ist ja spannend

    ich würde wahrscheinlich alle Fenster weit öffnen um ja alles mitzukriegen

    Wir Bodenseeungeheuer sind ein neugieriges Pack :)
     
  8. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wow, das finde ich mal mutig, eine gartengeburt! hmm... ob's zu kalt sien sollte? mir war während der geburten jedesmal total heiß, allenfalls das baby müsste direkt warm eingepackt werden... hach, ist das spannend!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...