Nach der Blutung

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Kasparin, 2. September 2009.

  1. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    Hallöchen,

    ich hatte am Samstag Blutungen (9. SSW) :heul:und lag ein paar Tage im Krankenhaus und bin jetzt noch diese Woche krankgeschrieben. Dem Baby geht es gut, das Herz schlägt und gewachsen ist es auch so, wie es sein soll:rolleyes:. Die Blutungen haben "nur"so etwa eine gute Stunde angehalten, kurz nach der Untersuchung in der Klinik war schon kein frisches rotes Blut mehr zu sehen. Allerding kommt auch heute (nach vier Tagen) immer noch braunes, altes Blut mit dem normalen Ausfluss raus und ich frage mich, wie lange das wohl noch anhalten kann?
    Ist hier vielleicht jemand, der auch irgendwann mal Blutungen hatte und kann mir sagen, wielange es bei ihr gedauert hat, bis wieder alles normal war?
    Irgendwie verunsichert mich das braune Blut, auch wenn Ärzte und Krankenschwestern gesagt haben, das altes Blut nicht schlimm ist. Auch gestern bei meiner FÄ wurde mir das noch mal gesagt. Nur wenn wieder rotes frisches Blut kommt, soll ich wieder zum Arzt.
     
  2. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nach der Blutung

    hallo,
    ich kann dir davon ein liedchen singen.

    in joel's schwangerschaft hatte ich die ersten 12.wochen praktisch ununterbrochen mensstarke blutungen. von hellrosa über rot und braun. so ab der 14.ssw war dann aber alles wieder vorbei. damals hatte ich ein hämatom in der gebärmutter, davon auch die blutungen.

    in jana's schwangerschaft hatte ich um die 7.ssw herum ca. 2 wochen auch relativ starke blutungen. ich hatte auch wieder ein hämatom in der gebärmutter.

    jetzt in baby's schwangerschaft hatte ich nach dem herzeln ziemlich anfangs schwangerschaft blutungen. ( kontaktblutung ) die war dann aber relativ schnell weg. und man wusste ja auch woher es kam.
    in der 9.ssw bekam ich wieder blutungen, man nahm an es kam vom infekt den ich hatte/habe. diese blutungen waren aber zum glück nur an 2 abenden/nächten und dann wars wieder weg.

    ich hoffe deine blutungen hören auch bald auf. hat man denn etwas gefunden woher es kommen könnte?
     
  3. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Nach der Blutung

    Ich hatte ja auch in der 6-7 SSW etwa Blutungen.
    Auch ein Hämatom.

    Wie ich dir im anderen Thread schon schrieb denke ich das es besser wäre wenn du länger zu Hause bleibst.
    Nicht als Panikmache, aber schonen ist wohl wirklich A u. O.

    Ich habe 5 Tage im KH absolute Bettruhe gehabt. Bei mir hörten die Blutungen auch danach sofort auf. Es war viel auf einmal. So genannte Sturzblutung.
    Danach wurde mir weiter absolute Schonung "Verordnet" u. ich hab mich - auch wenns schwer viel :heilisch: - dran gehalten.
    Meine Freundin hat mir viel im Haushalt geholfen, mir wurde der Knirps öfter abgenommen u. ich habe NICHTS mehr selber getragen.

    Es kam mir vor wie eine Ewigkeit aber es hat sich gelohnt.
    Ich hatte bis ganz vor kurzem fürchterliche Angst, es bleibt auf jeden Fall hängen.
    Bin bei jedem Ausfluss aufs Klo gerannt.

    Das braune Blut habe ich auch noch ca. 2 Wochen gehabt.
    Mir wurde auch gesagt das nur frisches Blut neuen Grund zur Sorge gäbe.

    Hat man dir denn gesagt woran deine Blutungen lagen?
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Nach der Blutung

    Ich lag in der 10. Woche mit Jan auch im Krankenhaus weil ich Blutungen hatte. Strenge Bettruhe und so. Bei mir kam auch braunes altes Blut und das hat so 1 Woche angehalten. Ich kann dir nur raten dich so viel wie möglich zu schonen.
     
  5. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Nach der Blutung

    Leider konnte man nicht sagen, woher die Blutung kam. Wahrscheinlich war es ein Bluterguss, hatte was mit der Einnistung zu tun oder ein Ader ist geplatzt. Oder was ganz anderes, das konnte mir leider keiner der Ärzte im Krankenhaus sagen. Ich bin nur froh, dass mit dem Kind anscheinend alles in Ordnung ist und es wohl eher einer der Gründe von oben war und ich das Würmchen nicht verloren habe. Und ich hoffe, dass es auch so bleibt. Ich bin ja schon froh, dass dir richtigen Blutungen mit dem roten Blut sich zeitlich auf eine Stunde eingrenzen lassen und dann nach nur noch altes Blut gekommen ist.
    Diese Woche bin ich ja auf jeden Fall noch krankgeschrieben, nächste Woche gehe ich aber wahrscheinlich wieder hin. Ich habe eh nur eine halbe Stelle und mein Chef weiß jetzt auch, dass er mich nicht stressen darf. Wenn, ich merke, dass es mir zuviel wird, gehe ich direkt wieder zum Arzt. Aber ich warte erst mal bis Ende der Woche ab. Wenn bis dahin keine besonderen Vorkommnisse mehr waren, spricht laut meiner FÄ nichts gegen das Arbeiten.
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Nach der Blutung

    Ich hatte auch Blutungen in der 7.SSW und es kam wirklich Wochen lang noch brauer Ausfluß. Mal mehr mal weniger, mal Tage lange nichts dann wieder etwas usw. Das kam von dem kleinen Hämatom, dass ich hatte und das hat sich dann abgebaut. Doch ich musste nur zwei Wochen zur Hause überwiegend Liegen.

    Alles Gute!!
     
  7. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Nach der Blutung

    Ich hatte in der zweiten Schwangerschaft Blutungen bis zur 18. Woche :umfall:
    Mal mehr, mal weniger. Mein FA konnte nichts feststellen, woher es kommt. Irgendwann wars dann weg. Kind gings aber die ganze Zeit gut.

    Auch meine Hebamme sagte mir, daß das öfters vorkommt. Wenn eine konkrete Ursache ausgeschlossen ist, wäre es nicht weiters schlimm. Aber es verunsichert ungemein.:rolleyes:

    Ich drück Dir die Daumen, daß alles gut wird

    Lg Martina
    ------------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  8. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Nach der Blutung

    Ich hatte auch am Anfang Blutungen, doch weiss jetzt nicht genau in welcher SSW, aber ich durfte 1 Woche meinem Männe aus dem weg gehen, weil im Gebärmutterhals eine Stelle stark Durchblutet ist und bei zu starker reizung...blutet es halt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...