Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Hedwig, 3. Oktober 2009.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mögt ihr erzählen?

    Liebe Grüße
    Kim
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    Ok, dann mache ich mal den Anfang :)

    Julian geht es gut :jaja: Er geht gerne zur Schule.

    Als er noch im Kiga war, gab es jeden morgen geheule und schimpfen damit er sich anzog und losging.

    Das haben wir jetzt nicht mehr. Er steht viel lieber auf, ist selbstständiger geworden.

    In der Schule macht er zwar noch nicht genai das was er soll ;). aber das kommt alles noch meint die Lehrerin.

    Sie ist zufriden mit ihm. Er elrdigt seine Aufgaben gewissenhaft, aber auch nicht mehr als er soll ;) Jungs halt :D

    Also unerm Strich gesehen: Es ist gut das er in der Schule ist!!

    Sandra
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    Hier ist soweit alles gut! Johanna geht gern in die Schule, Musik und Sport sind ihre Lieblingsfächer *gg* Deutsch ist langweilig für sie, da hilft sie aber gern den anderen. Ist ja auch schön. Ansonsten hat sich die erste Aufregung gelegt, sie hat viele neue Freundinnen, mit denen sie auch gern spielt und davon erzählt sie mir am meisten. Was sie in der Schule sonst so lernen, erfahr ich eigentlich nur über die Hausaufgaben und beim Blick in die Hefte :)

    Erste Erfahrungen mit "großen Jungs" wurden auch schon gesammelt, die Hackordnung auf dem Schulhof haben die Kleinen unterdessen wohl auch verstanden. Das war am Anfang ja ganz neu für sie, im Kindergarten waren sie ja die "Großen", nun sind sie die "Kleinen".

    Madame ist sehr viel selbstständiger geworden durch die Schule, und ist auch empört, wenn ich ihr bei einigen Dingen noch helfen will ("Mama, das kann ich ja wohl schon alleine, ich bin doch jetzt ein Schulkind!"). Sie ist super wissbegierig und will am liebsten noch viel mehr und viel schneller lernen, da muss sie sich ein wenig in Geduld üben.

    Alles in allem also ganz prima.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    Bei uns ist es gut angelaufen - Josephine liebt die Schule und steht neuerdings sogar freiwillig auf (das war sonst immer ein kleiner Kampf :umfall:), sie geht auch unheimlich gerne in die Ganztagsbetreuung.
    In der Klasse hat sie sich schnell eingefunden obwohl sie vorher kaum Kinder kannte, da bin ich wirklich froh drüber. Der Unterricht macht ihr Spaß und sie hat eine Lehrerin, die ganz toll auf sie eingeht. Alles in allem bin ich im Moment wirklich froh, dass sie wir sie haben einschulen lassen.

    Viele Grüße
    Nicole
     
  5. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    bei uns ist es ein richtiger segen... auch wenn ich es bei meinem letzten kind ja so gar nicht wahr haben wollte... es wurde höchste zeit.

    ro ist sehr zufrieden, und geht sehr sehr gerne hin.
    die kinder aus der klasse findet sie super und erzählt viel von ihren freunden.
    sie erzählt wenig vom unterricht, aber das hat keins meiner kinder je getan.

    hausaufgaben findet sie blöd, deshalb erledigt sie sie schnell. was mir gut gefällt ;-)

    von den grossen kids aus den anderen klassen kennt sie wahnsinnig viele. durch die grosse schwester und durch kindergarten und sportverein.
    da gibt es absolut keine probleme.
    im gegenteil.


    also, alles in allem bin ich ziemlich happy mit dem bisherigen verlauf.
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    Wir sind zufrieden!

    Nachdem Dylan erst mal verarbeiten mußte, daß in der Schule nicht mehr gespielt wird, hat er sich erstaunlich schnell eingelebt.

    Er kommt gut mit bisher, also noch kein Grund zur Klage! :)

    Und er geht gerne zur Schule, obwohl er morgens manchmal zu bequem ist, sich in die Schulsachen zu zwängen! :)


    :winke:
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    Huhu,

    Fabienne ist ja in der Vorklasse (gegen unseren Willen, wäre aber ne längere Geschichte) und es ging die ersten zwei Wochen gut.
    Bis sie eben merkte, das Vorklasse eben nicht aus rechnen ,lesen und schreiben lernen besteht, sondern aus 45 Minuten still sitzen und was arbeiten und die restliche Zeit ist spielen, und eine Schulstunde Sport oder Musik.
    Fabienne fängt an sich fürchterlich zu langweilen und morgens mag sie so garnicht in die Schule.

    Jetzt hatte sie die letzte Woche Glück, das ihre Klassenlehrerin krank war und sie wurde in eine 1. Klasse aufgeteilt.
    Da hatte sie Spass, sie machte super mit, fand sofort anschluss in der Klasse und ging wieder mit begeisterung in die Schule.
    Einmal wollte sie sogar bis 13.15 Uhr in der Schule bleiben, eben solange wie die 1.Klasse auch unterricht hat und ich hatte nix dagegen.Die Klassenlehrerin der 1.Klasse auch nicht :bravo:

    Allerdings ist ab nächste Woche Fabiennes Klassenlehrerin wieder da, so das wir wohl morgens wieder einen Kampf haben werden :ochne:

    Zum Glück sind ab 12.10 erst mal Herbstferien.....
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Na, wie gehts euren I-Dötzchen?

    @Michi: Sag' mal, wenn so eindeutig ist, dass Fabienne eigentlich in die erste Klasse gehoert, koennte man diese Vertretung nicht als Probezeit ansehen und sie versetzen lassen? Ich wuerde alle! Hebel in Bewegung setzen.

    @Kim: Wie geht es Deinem I-Doetzchen?

    Meine suesse Maus findet die Vorschule ganz toll. Warum weiss ich allerdings nicht :). Jedenfalls geht sie mit riesigen Schritten in Richtung Selbstaendigkeit. Oft zum Spielen verabredet, neues Hobby, Schulbus fahren (einmal musste sie auch schon morgens mit Levin laufen), seit neuestem geht sie ans Telefon...

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...