Na super...!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sonnenblume, 10. August 2012.

  1. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    Hallo!

    Ich bin gerade echt sauer! :bruddel:

    Vor ca. einer halben Stunde habe ich festgestellt, dass sich in meinen Rollladenkästen (insgesamt 3 Stück) eine Horde :)-D) Wildbienen tummelt. Sie sind gerade mit Nestbau beschäftigt und tragen das Styropor der Isolierung ab (klar, brauchen ja Platz! :umfall: :bruddel:).

    Ich dachte: Nunja! Ruf ich mal eben Papa an, der kümmert sich drum! (Papa ist Imker),
    Rollladenkästen aufmachen ist auch kein Probelm, da ein Rollladengurt kürzlich erst repariert werden musste und wir noch keine Zeit gefunden haben, neu zu tapezieren.
    Lohnt sich die anschließende Renovierung wenigstens ;).

    Pah!!! Falsch gedacht! Papa freut sich wie Bolle über die Bienchen und sagt:
    " Nee! Wildbienen sind wichtige Tierchen! Da mach ich nix! Lass die mal schön da drin - mehr als 40 Bienen sind das sowieso nicht!"

    Gut! Ok! Verstehe ich ja! Ich bin ja auch Tierlieb!
    ABER... Die Tierchen tragen die Isolierung weg, was ich dann auch meinem Vater gesagt habe (man konnt es ja auch sehen).

    Papa sagt: " Macht doch nüscht! Dafür kriegste jetzt eine natürliche Isolierung!"

    :ochne:

    Ich habe jetzt eben aufgegeben, einem bienenvernarrten Imker glaubhaft machen zu wollen, dass ich KEINE Wildbienen in meinen Rollladenkästen haben möchte.

    Was mach ich nun???? :bitte:
    Mich über die neue Rollladenkastenisolierung freuen?????? :umfall:
     
  2. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Na super...!

    back to the roots :)

    :weghier:

    (sorry, ich bin dir da wohl keine große hilfe... wir haben hier auch regelmäßig nester und so lange die tiere nicht aggressiv sind und uns in ruhe lassen, lassen wir sie auch in ruhe ;-) )

    lg Simone
     
  3. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Na super...!

    :nasehoch:


    ;)


    Würden die Tierchen sich nicht an der Isolierung "vergreifen", wäre es mir auch egal.
    Ich meine, ich wollte sie ja auch nicht umbringen. Vielmehr hatte ich gehofft, mein Papa würde sie "einsammeln" und umsiedeln - das entsprechende Equipment hätte er ja gehabt. Die Bienchen hätten von mir aus auch in meinem Garten bleiben könnne, wenn sie sich mit einem Honigbienenkasten zufrieden gegeben hätten.

    Aber so bleibt mir wohl tatsächlich nichts anderes übrig, als mich über die neue Isolierung zu freuen :mrgreen:.
    Die Tierchen wurden übrigens schon "adoptiert". Mein Kleiner sagte eben, kurz nach dem Aufstehen: "Ich geh mal nachschauen, was UNSERE Bienen machen." :umfall:
     
  4. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Na super...!

    Ganz ehrlich? Ich würde jemanden kommen lassen und das Nest professionell entfernen. Das mit der Isolierung ist das eine, aber so ganz ungefährlich sind die ja auch nicht. Und wenn du die einmal hast, kommen sie wahrscheinlich auch wieder.
     
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Na super...!

    :prima:

    J.
     
  6. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Na super...!

    Nechbet, Wildbienen sind wesentlich ungefährlicher als Honigbienen. Das Gift ist zwar etwas stärker als das der Honigbienen, sie stechen aber nur, wenn sie direkt bedroht werden (wenn man mit dem Fuß drauftritt, zum Beispiel).

    Da Wildbienen in Mini-Gruppen leben (die meisten Arten sind sowieso Einzelänger), ist auch keine Invasion zu erwarten.

    Um die Isolierung tuts mir trotzdem etwas leid.
     
  7. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Na super...!

    Gerade mit Kindern kannst du aber ein drauftreten nie ausschliessen, darum würd ich kein Nest haben wollen. Bin bei sowas aber eh überängstlich ;-). Kannst du das Nest nicht so entfernen lassen das die Gruppe an anderer Stelle weiterleben kann? Kenn mich da leider wenig aus
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Na super...!

    Doch, entfernen würde ihr das bestimmt jemand. Aber ich kenne es auch so, dass Wildbienen SEHR friedlich sind.

    Und ein drauftreten kann man ja sowieso nicht verhindern, wer draussen spielt, kann gestochen werden. Sei es von einer Wespe, eine (Honig) oder Wildbiene, Bremse... wir leben halt zusammen mit vielen Tierchen.

    Ich bin da auch etwas ängstlich bei sowas, aber schlussendlich lässt sich ja nicht jede Gefahr vermeiden.

    Viel Spass mit "euren" Bienen :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...