Muttertag

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Anonymous, 10. Mai 2003.

  1. Kinder haben,
    das ist ein unbeschreibliches Glück
    und eine alltägliche wiederkehrende Herausforderung

    Kinder zu erziehen,
    das ist eine große Verantwortung,
    und eine schwere Aufgabe

    Kinder zu ertragen,
    das zerrt an den Nerven,
    und kostet nimmer endende Geduld
    Kinder zu erleben,
    das heißt von Ihnnen zu lernen,
    und bescheknt zu werden. tag für tag.

    Kinder zu begleiten,
    heißt Ihnen Werte zu vermitteln,
    und Orientierung zu geben.

    Kinder zu lieben
    heißt sie eigenständig werden
    und wachsen zu lassen,
    sie festzuhalten und loszulassen,
    wie sie es brauchen.

    Mutter zu sein ist eine Lebensaufgabe!!

    Grüße Tina



    Und mehrere zu haben , heißt dem Chaos einen Namen geben ->Großfamilie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...