Mutterschutz/Elternzeit

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von mone, 3. September 2008.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    Mal ne blöde Frage, weil ich keine Lust zu googlen habe...:(
    vielleicht kennt sich ja einer von euch aus ?
    Wäre es möglich das mein Freund zwei Monate Elternzeit nimmt (und somit auch Elterngeld erhält), während ich noch in Mutterschutz bin ?
    Wäre natürlich ideal, die zwei ersten Monate gemeinsam verbringen zu können...
    Aber irgendwie bezweifel ich, dass das geht...

    LG Simone
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    Ich schicke mal Geno2104 den Link zu deinem Post.
    Jenni weiß da sicher mehr da ihr Mann bei beiden Kindern teils mit Elternzeit genommen hat :jaja:
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    Soweit ich weiß geht das. EZ kann in den ersten 12 bzw. 14 Lebensmonaten genommen werden, auch parallel...
     
  4. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    Hallo,
    ja, es ist möglich, dass dein Freund in der Zeit, in der Du im Mutterschutz bist in Elternzeit geht! Er bekommt dann auch das Elterngeld in der Zeit. Falls Du damit aber erwirken willst, dass Du dann in der Zeit nicht in elternzeit bist, und somit danach erst deine 12 Monate nimmst, dass geht leider nicht! Wir hatten das auch versucht, damit ich auch wirklich 12 Monate elterngeld bekomme und nicht nur 10 Monate, da das Mutterschaftsgeld ja angerechnet wird...
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    hi...
    danke für eure schnelle hilfe...
    ja, unter anderem dachten wir schon, so *geschickt* an die 14 monate zu kommen...
    allerdings finde ich es auch mit nur 12 monaten einfach eine tolle sache, wenn wir uns die ersten beiden monate ohne großen finanziellen verlust gemeinsam um das kind kümmern können !

    LG Simone
     
  6. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    Mein Sohn ist zwar noch zu Zeiten des "alten Erziehungsurlaubes 2006" geboren, aber mein Mann konnte dennoch aufgrund seiner flexiblen Arbeit zumindest die ersten Wochen bei mir sein. Es ist einfach schön :herz:

    Aber nochmal zum Thema Finanzen. Soweit ich das jetzt mitbekommen habe beträgt das Elterngeld 67 % des letzten Nettogehaltes, oder :???: Also schon ganz schön weniger, aber ist ja ein überschaubarer Zeitraum.

    Wünsche Dir alles Gute :winke:
     
  7. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    Also ich finde 67% für "Urlaub" schon sehr gut. Man muss ja auch (meist) berücksichtigen, dass im Urlaub/Elternzeit etc. wesentlich weniger Ausgaben anfallen. Zumindest bei uns; fahren mein Mann oder ich nicht zur Arbeit, sparen wir locker an die 300 € im Monat an Benzinkosten... bei beiden wäre es das Doppelte an Ersparnis :)

    Ich wünsche auf jeden Fall alles Gute für die gemeinsame Zeit!
     
  8. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Mutterschutz/Elternzeit

    es geht :)
    Er kann jederzeit mit Dir Elternzeit nehmen.. oder hinter die 12 Monate anschliessen
    ihr könnt aber jederzeit Elternzeit gemeinsam nehmen..
    wir haben nun für den 9+10 Lebensmonat Elternzeit für meinen Mann beantragt :)

    ja, bei uns ist das auch mit den Bezinkosten..

    Nur ist Elterngeld trotzdem ne RIESENVERARSCHE.. vom Staat, wenn man das vorher gewusst hätte, was man heute weiss...
    Dann lieber Erziehungsgeld für 3 Jahre a 300 Eur STEUERFREI einkassieren, wie das es angerechnet wird.
    Daher haben wir uns gedacht, wenn schon denn schon, dann soll er dieses Jahr noch in Elternzeit gehen :) Dann ist unsere kleine auch soweit, dass sie mehr mitbekommt mit 9-10 Monaten :) *ggg*
     
    #8 Baerchen08, 3. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2008

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...