Muttermund ? Wie weit ist er denn nun auf?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von novembersteffi, 12. Januar 2005.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo liebe Mana und willkommen hier!!


    Ich habe gerade im Schwangerenforum gepostet. Aber ich kanns ja auch mal her probieren :)

    Also, ich bekomme mein drittes Baby. Am 24.1 habe ich ET. Seit langem bestand die Gefahr einer Frühgeburt auf Grund von einer Gebärmutterhalsschwäche.

    Nun ist mein MM laut FA schon 1cm offen. So ging es drei Wochen.
    Gestern meinte mein FA, alles wäre unverändert. Und, wenn es los geht, fällt es raus.

    Da er aber 2cm aufgeschrieben hat, habe ich noch mal nachgefragt. Er meinte, mein MM wäre schon 2cm auf. Er könnte ihn wohl aber auch auf 3 oder 4cm dehnen, was er natürlich nicht macht.

    Bei der Untersuchung musste ich meinen Bauch nach oben schieben, damit das Baby nicht so drückt.

    Und was mich verwirrt ist, das der Arzt meinte, in einer Stunde könnte es auch wieder weniger oder mehr sein :???:

    Geht da? Mein Baby liegt schon lange tief und fest im Becken. Wie misst der Arzt das?? 1 Finger = 1cm?

    Lg
    Stefani
     
  2. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Muttermund ? Wie weit ist er denn nun auf?

    freue dich, dass der mm schon ein bisschen auf ist! beim dritten kind ist das ganz normal. ohne wehen fällt es auch nicht heraus. tatsächlich wird so gemesssen, dass 1 finger = ca. 1cm ist, es kommt natürlich auch auf die dicke des fingers an.
    falls die anderen zwei geburten, normale spontangeburten waren, ist es auch normal, dass du regelmässig leichte wehen bekommst die dann aber auch wieder aufhören. nach dem sprichwort: "die dritten lassen sich öfters bitten"
    liebe grüße
    mana

    p.s. bei mir war der mm zwei wochen vor der geburt schon dehnbar auf 6cm, wir sind trotzdem noch rechtzeitig in die klinik gekommen.
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muttermund ? Wie weit ist er denn nun auf?

    Aja,

    dankeschön. Ich war so skeptisch beim Arzt, weil mein MM zu dem Zeitpunkt bei den anderen Beiden auch schon 4cm offen war. Da hatte ich auch ein Frühgeburtsrisiko. Mich hat eben nur verwundert, das ich jetzt gerade mal 1cm auf sein soll, obwohl meine Schwierigkeiten diesmal schon früher anfingen.

    Lg
    Stefani
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie misst man den muttermund

    ,
  2. wie misst die hebamme den muttermund

Die Seite wird geladen...