Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 11. Oktober 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann mir das mal einer erklären???


    Mein Söhnchen hatte gestern abend keinen Bock ins Bett zu gehen! :bruddel:
    DAS ist noch nie passiert! :umfall:

    Ich vermute, er war einfach noch nicht müde ... nun ja ...

    Normalerweise schläft er von um 19:30 bis 6:00 (plus/minus halbe Stunde).
    Und er macht nur noch einen Mittagsschlaf von um 12:00 an. Da pennt er gut und gerne auch mal 3 Stunden ... ist ja ok ...

    Nun haben wir neulich überlegt, dass er vielleicht Nachts ne Stunde länger pennt, wenn er "nur" noch 2 Stunden Mittagspause macht (würde morgens nämlich echt gern mal länger im Bett bleiben) ... also habe ich ihn regelmäßig nach 2 Stunden geweckt.

    Hat er in der Nacht länger geschlafen??? NEIN!!! :bruddel:

    Nun gut ... also habe ich ihn gestern wieder länger schlafen lassen ... um 15:00 (3 Stunden Schlaf) wurde mir das ganze aber zu bunt (ich ahnte schon Böses) und weckte ihn.

    Tja, der Herr war dann offensichtlich um 19:30 noch nicht müde! :umfall:
    Theater bis um 22:00!!!!!!!!!!!!! :entsetzt:
    Ich schwöre, ich war völlig überfordert ... solch einen Stress hat er wirklich noch nie gemacht! :heul: Das ging so weit, dass ich nach 1 1/2 Stunden aufgegeben hab. Erst als Luca ne halbe Stunde spielen durfte, konnte ich ihn dann um 22:00 ohne Probleme hinlegen.


    Und wann steht Luca heute morgen auf??? Dachte ja, er würde dann wenigstens seine 10 Stunden pennen ... Nööööö ... pünktlich um 6:00 war er wieder wach! :umfall:


    Raff ich nicht!!!
    Ich versteh auch nicht, wieso Luca hier im Umkreis von mind. 20 Kilometern offensichtlich das einzige Baby ... sorry ... Kleinkind, ist, dass nur noch einen Mittagsschlaf macht und trotzdem Nachts nur 10 Stunden schafft!

    Ich kann JEDE Mutter, die ich kenne, fragen und ich krieg die Antwort "2 Nickerchen am Tag und 12/13 Stunden Nachts!" ... Lügen die mich an, oder was? Mache ich was falsch? Sollte ich Luca konsequent 2mal am Tag hinlegen? Würde er dann Nachts länger schlafen? Das wäre nur leider jedesmal mit Heulerei verbunden, ist doch blöd ... :(

    Ach und ... hatte ich erwähnt, dass er tagsüber oft schlecht gelaunt ist, weil er eigentlich müde ist? :bruddel:

    Klärt mich mal einer auf, warum Luca heute morgen trotzdem um 6 wach war? Und warum er nur noch ein Mittagsschlaf macht, aber den ganzen Tag vor Müdigkeit schlechte Laune verbreitet? Und warum alle anderen Babys länger schlafen als Luca?


    LG
    Katja, die sich heut mal Sorgen macht
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Erstmal schick ich dir nen Kaffee und ein bisschen Schoki für die Nerven.

    Zum thema 6 Uhr. Es ist bei ihm drin. Wie eine innerer Wecker. Ich vermute mal, dass dein GG auch so gegen 6 Uhr aufsteht und dann ist einfach unruhe in der Wohnung. Auch wenn er nicht laut ist. Till schaft es, wenn es mucksmäuschen still ist noch mal ne Stunden bis 1 1/2 dranzuhängen und länger zu schlafen.

    Außerdem der Schlaf von den kleinen TZ lässt sich nicht irgendwie regulieren. Sobald man eingreift oder die Routine verändert ist der Teufel los (ist jedenfalls meine erfahrung). Also entweder ihr stellt euren KOMPLETTEN Rythmus um und nicht nur den Schlaf des kleinen, oder du lässt es, wie es bisher war.

    Und nein die Mütter lügen dich nicht an. Ihre Kinder sind einfach nur anders. Eine Tochter einer Freundin von mir (5 Monate) macht auch nur ein Nickerchen am Tag. :rolleyes: So von 11 bis 13 Uhr. Mache Babys brauchen eben weniger schlaf. :umfall:

    Ich weiß, nicht gerade das was du hören wolltest, aber leider kann ich dir nix anderes schreiben.
     
  3. AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Nina hat vor ihrem 1. Geburtstag zwar 2x am Tag geschlafen - aber nur im KiWa.

    Ab da etwa schaffte sie den Mittagsschlaf ( im Bett :bravo: ) an, sie schläft noch immer (jetzt 27 Monate alt) jeden Nachmittag von 13 Uhr bis 15.30 Uhr. Ins Bett geht sie um 8 und schläft ca bis halb 7.

    Auch wenn du das vielleicht nicht hören magst ... ;) .... aber 6 Uhr ist doch ok :weghier:
     
  4. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Das kann ich nur so bestätigen. Emily hat auch mit ca. einem Jahr tagsüber gar nimmer geschlafen, ausser Mittagsschlaf ca. 2-3 Stunden, zwischendurch jetzt mal weniger, aber im Schnitt schläft sie von ca. 12 Uhr bis ca. 15 Uhr +/- 30 Minuten. Und sie wird nachmittags richtig ausgepowert, mit toben und spielen etc. schläft so gegen 20 Uhr und wacht immer kurz nach halb 7 morgens auf. UND: seit 3 Tagen wird sie auch wieder nachts wach.......gerade immer dann, wenn ich Hannah stille und mein GG Nachtschicht hat :umfall:
    Weißt du seit wann es für mich leichter ist, zu akzeptieren das Emily immer so früh wach wird? Seit ich es als so gegeben hinnehme und mcih nicht mehr darüber ärgere, bzw. mir selber sage, daß ich gern noch was schlafen würde.

    Liebe Grüße
    von einer die heute nacht von 0:20-2 Uhr und von 4:30-5:15 Uhr wach war :winke:
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Na ... die bittere Wahrheit will ich hören! :hahaha: Dafür ist ja das Forum da, oder net? :???:

    :zwinker:

    Du schreibst, dass man nicht eingreifen sollte ... aber wenn ich ihn nicht wenigstens Mittags wecke, krieg ich ihn abends nicht ins Bett! Das geht ja nun auch nicht ... hmmm ... :???: Und früher hinlegen lässt er sich nicht!

    Übrigens ... könnte tatsächlich sein, dass Luca meinen GG gehört hat ... ich dumme Nuss! :umfall: Das hätte mir auch selbst einfallen können! :piebts:

    Ja ... find ich auch ok, keine Frage ... :hahaha: Besser als 3 Uhr nachts oder so! Ich bin ja schon froh, dass er die Nachtflasche endlich nicht mehr braucht ... naja ... NOCH ... :zwinker:

    Irgend jemand hier - in welchem Thread war das bloß? - meinte, dass wenn am Tage weniger geschlafen wird, dass halt der Schlafbedarf in der Nacht drangehängt wird ... klang logisch!

    Naja, wir hatten halt gehofft ... bin nämlich ein Morgenmuffel und wünschte mir nur eine mickrige Stunde mehr am frühen morgen!
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Nun ich denke mal, dass du ihn schon wecken kannst, wenn du es IMMER machst. Also dass er immer zur gleichen Zeit aufstehen soll. Ist ja auch ne Art Routine. :cool:

    Nun von MIR bekommst du die Warheit. Bin ja schließlich ohne Furcht :crazy:
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Nee, hab ich nicht immer gemacht ... manchmal pennt er ja auch nur eine Stunde! :umfall:
    Normalerweise 2 Stunden ... aber alles was so in Richtung 14:30 geht, wird dann jetzt wohl kompliziert (war sonst nicht so) ... ich krieg ihn dann wohl abends nicht ins Bett! :heul:

    Oder ob er grad was ausbrütet? Vielleicht konnte er nicht einschlafen, weil ihm was quer sitzt? :???:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Mutter Schlaflos und die Schlafprobleme - Episode 395

    Guten Morgen,

    die Kinder haben alle ein unterschiedliches Schlafbedürfnis, meine Kids sind auch eher wenigschläfer. Larissa hat mit 1,5 den Mittagsschlaf aufgehört Yannick mit ca. 2 Jahren (wobei das nach dem heißen Sommer 2003 war, sprich er schlief mittags und ging dann erst um 21:00 Uhr ins Bett). Da kann man leider nichts machen. Ich war auch immer ganz neidisch auf die Mamas deren Kinder mittags so 2 Stunden geratzt haben:hahaha:

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...