Mutter-Kind-Kur

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sonnenkater, 17. Februar 2006.

  1. :winke: Mahlzeit


    Ich hab gestern denn Attest von mir von Doc ausfüllen lassen ,vom kleinen beim Kinderdoc und hab in heut zu Post gebracht war einer schon mal zu Mutter-Kind-Kur.Wie läuft das alles ab wie lange dauert es bis man weg kommt bin bei der GEK, konnte man sich aussuchen in welcher Richtung man möchte.
    Hat man eine Betreuungszeit fürs Kind .Hat das Kind auch Anwendungen wie die Mutter. Kann man auch noch Verlängerung in der Kurklinik bekommen .Unser Doc hat jetzt 3wochen angekreuzt. Fragen über Fragen


    Danke schon mal für eine Antwort :danke:
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.415
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Hallo

    ich selber hatte zwar noch keine Mutter kind kur weiss aber vom hören sagen her dass es vom kindesalter abhängig ist wie weit das kind dort betreut wird

    wie alt ist dein kind und aus welchem grund sollt ihr zur kurz??

    LG Steffi
     
  3. AW: Mutter-Kind-Kur

    Huhu

    Also unser Pflegekind ist 2Jahre alt soll wegen Bronchien zu Kur und ich wegen Abnehmen und Psyche und noch so Paar sachen.
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.415
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Mutter-Kind-Kur

    HUHU

    also ich weiss von einer userin die auch hier im forum ist.. dass kids z.b an der nordsee erst ab 3 jahren richtig betreut wurden.. über mittag und so weiter.. wie das jetzt in deinem fall ist weiss ich leider nicht so genau

    evtl schaut annette ja nochmal hier rein.. :winke: @yuppi

    LG Steffi
     
  5. AW: Mutter-Kind-Kur

    Mein Doc hat Reduktionsdiät angeornet für mich
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Hallo,

    wenn das Kind auch wegen gesundheitlicher Probleme mit in die Kur fährt, bekommt es ebenso Anwendungen wie Du. Die restliche Zeit wird es im eigenen KiGa betreut, bis Deine Anwendungen vorbei sind.

    Als ich vor 2 Jahre in Kur war, lief es wie oben beschrieben ab. Meine Tochter hatte allerdings keine Anwendungen. Morgens wurde zusammen gefrühstückt, dann sind die Kids in den KiGa gebracht worden. Meist waren die Anwendungen der Mütter gegen Mittag beendet, so dass der restliche tag gemeinsam mit den Kinders beendet wurde. Wir hatten ausserdem noch Angebote wie Besichtigungen, Schwimmen gehen, eine Wanderung, und sogar zwei Ausflüge OHNE Kinder. Da waren dann die Erzieherinnen an den Nachmittagen da, und haben die Kinder gehütet !
     
  7. AW: Mutter-Kind-Kur

    Helga G. duftest du denn Aussuchen wo du hin wolltest und wo warst du denn zur Kur

    Warst du beim Medizinischen dienst oder hat dich die Krankenkasse so zur Kur geschickt
     
    #7 Sonnenkater, 17. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Februar 2006
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mutter-Kind-Kur

    JEIN !!

    Ich wollte nicht ganz so weit weg, damit uns mein Mann auch besuchen konnte. Ausschlaggebend ist jedoch, welches Kurheim Deine Probleme und die des Kindes behandelt !

    Ich selber war in Monschau !

    Ein Mitspracherecht hast Du in jedem Fall !

    Noch was: Wahrscheinlich wird die Kur erstmal abgelehnt. Lass Dich davon nicht beirren und lege Widerspruch ein !!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mutter kind kur bis zu welchem kindesalter

Die Seite wird geladen...