Mußte heute einen schlimmen Unfall beobachten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Su, 28. September 2005.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Ihr Lieben,

    mir ist noch immer ganz schlecht.

    Heute habe ich nach dem Turnen vor der Eisdiele geparkt, ich wollte gerade Lara hinten aus dem Auto holen. Da mußte ich miterleben, wie ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

    Die Autos warteten an der Ampel, aus einer Seitenstr. wollte ein Auto rausfahren, die wartenden Autofahrer machten ihm eine Lücke, leider sah der rausfahrende Autofahrer nicht, das ein Motorradfahrer sehr schnell die stehen/wartenden Autos überholen wollte und erfaßte ihn frontal. Der Motorradfahrer flog in Hohen Bogen auf die andere Straßenseite und blieb dort liegen.

    Ich hatte ja die Tasche umhängen, und war somit die erste, die das Handy parat hatte um den Notarzt und die Polizei zu verständigen. Mit zittriger Stimme schilderte ich wer/wo/was. Half dann noch mit einem Warndreieck aus und verzog mich erst mal in die Eisdiele, in der ja Yannick mit seinem Freund schon wartete. Der Motorradfahrer wurde auch bereits von Passanten versorgt und war ansprechbar.

    Er muß aber eine schlimme Beinverletztung haben, es kam ein Hubschrauber, abtransportiert wurde er aber dann doch mit dem Krankenwagen.

    Ich machte dann noch meine Aussage.

    Laut meinem Rechtsempfinden dachte ich der Motorradfahere sei selber schuld. Ist doch total bescheurt Autos zu überholen, die an der Ampel warten. Die Polizisten meinte aber er dürfte das und die Autofahrerin ist schuld.

    Sie tut mir so leid. Ich kenne sie vom sehen, sie hat gerade Ihre Kinder vom KIGA abgeholt , der gleiche in den Yannick auch geht, aus der Straße komme ich auch oft gefahren, ein SCh.....eck ist das da.

    Und wieder meine Bitte laßt Euere Männer nicht aufs Motorrad, sie sind so hilflos bei einem Unfall, kein Blech ausenrum............

    Fertige Grüße
    Su
     
  2. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ich drück dich mal und hoffe du kannst trotzdem heute abend gut schlafen und träumst nicht...

    ich drücke dieser Frau auch die Daumen, dass die Strafe nicht zu gross ist und wünsche dem Motoradfahrer gute Besserung.
     
  3. Oh Gott, wie schrecklich :(

    Bin ja sooo froh, dass mein Mann das Motorrad verkauft hat ...
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ((((((((((((((((((Su)))))))))))))))))))

    Hast du gut gemacht! Du Arme!

    Da fehlen einem echt die Worte ...

    :bussi:
    Nici
     
  5. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Au Backe. Lass Dich mal feste Drücken.

    Manchmal verstehe ich Motoradfahrer aber auch nicht. Die wissen, das sie die Schwächeren sind und machen dann so einen Müll. Ob das nun rechtlich erlaubt ist, ist ja eine andere Sache.

    Ich hoffe, Du erholst Dich schnell von dem Schock.

    Liebe Grüße,
     
  6. Hallo Su,

    Erstmal :respekt: und Dank für Deine Reaktion! Gut gemacht, viele schauen leider nur zu und handeln nicht.

    Tja, ich bin selber Motorradfahrer...
    Fahre fast jeden Tag zur Arbeit damit, bei Regen auch.
    Mir ist das Risiko bewußt, ich habe keine Knautschzone, das stimmt. Aber deshalb aufhören? Ich habe gelernt, so zu schauen, daß ich auf Fehlverhalten anderer rechtzeitig reagieren kann. Das ist keine Versicherung, daß nichts passieren kann, klar. Aber Vernunft kann ein Stück weit dazu beitragen.

    sorry, ich mißbrauche Dein Thema hier. Aber daß mußte ich einfach schreiben.

    Dir alles Gute, beruhige Dich, das hast Du gut gemacht!
     
  7. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    oh mann su...
    das ist heftig.



    verkehrsunfälle sind der absolute horror:-(
     
  8. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    liebe su,

    so ganz einfach wird der motorradfahrer sicherlich nicht da rauskommen. in der fahrschule brachten sie uns bei, dass es sich dabei um ein unerlaubtes überholmanöver handelt und er mindestens mit einer teilschuld rechnen muss. er kann sich glücklich schätzen, dass es so glimpflich ausgegangen ist.

    ich selber fahre motorroller und hatte im letzten jahr einen unfall, als ein autofahrer mir die vorfahrt genommen hat (obwohl er ich gesehen hat!). ich weiß also aus eigener erfahrung, wie schnell es gehen kann. zum glück passierte damals außer materialschaden (totalschaden) und ein paar kleineren verletzungen nicht wirklich viel.

    wie stefan schon sagte: vorausschauend fahren und mit den fehlern anderer rechnen... das hat mich schon vor einigen crashs bewahrt. als zweiradfahrer wird man schnell unterschätzt, besonders, was die geschwindigkeit anbelangt. und viele motorrad- und rollerfahrer überschätzen dazu noch ihre fahrkünste und reaktionszeit...

    ich drücke dem motorradfahrer die daumen, dass er bald wieder wohlauf ist und hoffe für beide seiten, das sie glimpflich aus der sache herauskommen.

    dir möchte ich meinen respekt zollen für dein überlegtes handeln. bei mir sind damals die nachfolgenden autos einfach um mich und meinen roller (wir lagen beide noch auf der straße) herumgefahren. angehalten hat niemand. das hast du gut gemacht, su! erhol' dich schnell von deinem schrecken :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...