Muß privater Flohmarkt gemeldet werden?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von LilyP, 11. Oktober 2003.

  1. Hallo,

    kann mir jemand sagen oder weiß jemand, ob ich einen privaten Flohmarkt beim Gewerbeaufsichtsamt melden muß?
    Ich habe vor, im KiGa Eltern "einzusammeln" die ebenfalls etwas zu verkaufen haben oder gerne etwas kaufen möchten.
    Bei uns im Haus war bis vor kurzem eine große Arztpraxis, die z.Z. leersteht und als "Verkaufsraum" dienen könnte (das Haus und damit auch die Praxis gehören meiner Schwiegermutter)..

    Muß ich dafür eine Genehmigung haben oder geht das einfach mal so?
    Ich würde da nämlich ungern Ärger bekommen...
    Falls es niemand von hier weiß, werde ich natürlich am Montag im GAA anrufen und da nachfragen, aber vielleicht hat das hier schon mal jemand gemacht und kann es mir so sagen?


    LG
    Lily
     
  2. Hi Lily...

    ich denke wenn du so ne Art Standgebühr nehmen willst mußt du dafür eine Anmeldung haben. Wenn nicht und ihr das als so ne Art Tauschbörse verkaufen könnt gegenüber BEamte denk ich würd das unter Wohltätigkeitsveranstaltung laufen. Aber informier dich auf jeden Fall mal beim GAA.

    LG Silvana
     
  3. Frage einfach mal bei der Stadt /Gemeinde nach ..die können es Dir genau sagen ..es wird sicherlich auch da Unterscheide unter den
    einzelnden Städten und Ländern geben

    Yvonne
     
  4. Nein, eine Standgebühr möchte ich natürlich nicht nehmen- das soll nur von Eltern für Eltern sein :jaja:
    Aber sicherheitshalber werde ich dann wohl doch nachfragen. Danke :)


    LG
    Lily
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. müssen private Flohmärkte angemeldet werden

Die Seite wird geladen...