Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von PüppisMami, 21. April 2012.

  1. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    Luisa bekommt morgens und abends noch eine Milchflasche. Ich finde, bzw. habe das gefühl, dass sie damit noch auskommt.
    WObei sie in der Nacht auch mal wach wird und sie dann locker nochmal eie Flasche trinkt.
    Jetzt sagten mir einige, dass das wohl mehr gewöhnung ist, da sie ja nicht jede Nacht wach wird und ich diese getrost mit Wasser ersetzen kann.

    Soll ich ihr denn wirklich die Falsche(n) ersetzen. Morgens und Abends mit Brei und in der Nacht mit Wasser???

    Essensplan.
    zw.7 und 8 uhr: 210 ml Hipp Milch (3er)
    zw.10 und 11 uhr: brot, brei oder Frucht
    zw. 11:30 und 12 uhr: Menü (sollte sie zum vormittag nichts gegessen haben)
    zw. 13 und 14 uhr Menü (wenn sie erst ihren Mittagsschlaf gemacht hat)
    zw. 15 und 16 Uhr: Brei
    zw. 18 und 19 Uhr 210 ml Hipp Milch (3er)

    ab und an

    in der Nacht 210 ml Milch hipp ....

    Trinken tut sie so fast nichts und auch nach essen "fragt" sie nicht. Sie konnte schon immer getrost über den ganzen vor-bzw. nachmittag ohne essen sein.
    Essen tut sie so vom Tisch auch schon recht gut.
     
    #1 PüppisMami, 21. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    Saugen ist gut für die Kieferentwicklung und die Milchflasche kannst du getrost weitergeben, so lang sie die mag.Milch als Getränk später solltest du dann eher aus dem Becher oder der Tasse anbieten, Milchnahrung aus der Flasche.
     
  3. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    Ja da schließ ich mich mal an.
    So alt ist doch dein Kind noch gar nicht.
    Nennt sich doch "Säugling". :)
    Und wie Redviela schon schrieb, ist das Saugen für die Kieferentwicklung und Mundmotorik notwendig und daher auch wichtig für das Sprechen lernen.

    Liebe Grüße
     
  4. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    Ja dann bin ich ja doch richtig mit meiner Entscheidung.

    Ich werde Luisa das Tempo bestimmen lassen, auf was sie hunger oder durst hat.
    Ich höre weiterhin auf mein Bauchgefühl und belasse es auch erstmal so wie es ist.

    Gianluca hat schließlich auch mit fast 1 1/2 Jahren noch gerne morgens eine Milchflasche getrunken.

    Trinken bekommt sie so schon manchmal aus dem Becher ... zumindest dann wenn wir am Tisch zusammen essen.
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    So mach ich es auch.. beim Essen aus dem Becher üben, zum Durst löschen und zwischendrin aus der Trinklerntasse und Milchnahrung bekommt sie noch 3 mal aus der Flasche.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    Ich unterschreibe :mrgreen:

    Beim Speiseplan schreibst du "Brei" morgens und nachmittags. Welche Breie sind das? Vielleicht fehlen da ein paar Kalorien. Du kannst gerne eine genaue beschreibung machen und dann schauen wir drüber.

    :winke: ein Kind kann nur dann nachts lange schlafen wenn es tagsüber die richtige nährstoffe bekommt - das ist der hintergrund meiner anmerkung
     
  7. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    Ich habe hier einige rumstehen.

    Ich habe verschiedene Milchbreie hier. z.b. Hirse-Milchbrei, Dinkel-Milchbrei, Weizengrieß-Getreidebrei, Hafer-Bananen-Milchbrei alle von Alnatura. Birchler Müsli von Hipp, aber auch Früchtebrei von Alete. Und Schmelzflocken.
    Ich wusste nicht welchen sie wirklich mag und habe dann einfach mal geholt.
    Bis jetzt verträgt sie alles prima.

    In mom. wiegt sie 8,4 kg (personenwaage im sitzen)



    Wir waren heute mittag unterwegs und mein Mann hat das fruchtglas vergessen, aber sie hat nicht gemeckert oder so.
    Also hat sie so um 14 uhr ihr Mittagessen und ein halbes Fruchtglas gegessen und vorhin um 19 uhr ihre Milchflasche.
     
  8. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Muss ich eigtl. die Michflaschen ersetzen????

    dreimal am Tag?
    Ich glaube, wenn ich ihr übern Tag hinaus nur Milchfalsche geben würde, würde sie auch nciht meckern.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...