Muss er das schon alles können?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Tigermama, 10. Juli 2007.

  1. Hallo Mädels,:winke:

    also ich muss jetzt einfach mal nachfragen wie das bei euch ist. Und zwar: Florian kommt jetzt im September in die Schule. Er interessiert sich zwar etwas für Buchstaben, schreiben und für Zahlen, aber man muss ihn regelrecht überreden,dass wir mal was in diesen Übungsheften zusammen machen. Er ist lieber draussen toben oder radfahren. Die Mehrzahl seiner Mitvorschulfreunde kann sogar schon lesen und schreiben:achtung:!!! Muss das so sein? Ich dachte die sollen das in der Schule lernen? Meine Nachbarin hat mir allerdings erklärt, dass Flo unbedingt schon etwas rechnen können müsste wenn er in die Schule kommt, da die ihren Stoff bedingungslos durchziehen!!! Ich habe jetzt echt schon Panik, ob er es dann überhaupt schafft. Seine Konzentration lässt auch zu wünschen übrig (sind deshalb schon bei der Ergo)!!

    Wie sind oder waren eure Erfahrungen??
    Bitte beruhigt mich ein bisschen!!


    LG
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muss er das schon alles können?

    Ich denke sie meint Zählen. Warum sollte er rechnen können? David kann zwar auch schon lesen, aber das liegt an anderen Dingen. Ich würde mir da nicht den Kopf machen. Lesen, Schreiben und Rechnen sollten sie in der Schule lernen.

    LG Kathrin
     
  3. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    AW: Muss er das schon alles können?

    Ich bin keine Lehrerin, aber ich denke nicht, dass er schon lesen, schreiben oder rechnen können muss.
    Um dass zu lernen geht er ja in die Schule.
    Bei uns ist es so, dass die Kinder die Zahlen von 0 bis 9 kennen müssen und am besten auch schon schreiben. Und mehr auch nicht
    Allerdings ist es so, dass er schon lehrnbereit sein sollte.
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Muss er das schon alles können?

    Ich kann dich beruhigen. Marie kommt jetzt im August in die Schule und kann auch nicht lesen und schreiben. (Wie sich das anhört :piebts:) Im Bekanntenkreis haben wir auch Kinder die schon lesen und schreiben können. Die einen weil sie es so wollten, die anderen weil sie darauf gedrillt wurden. Ich mach mir da erst mal keinen Kopf drum. Sie kennt die Zahlen und "malt" auch die Buchstaben. Alles andere wird die Zeit in der Schule bringen.

    Geht Florian denn nicht in den Kindergarten?
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Muss er das schon alles können?

    Er muß nicht lesen oder schreiben können.

    Was sie allerdings können sollten, ist, seinen eigenen Namen zu schreiben und auf Aufforderung seinen Namen und seine Anschrift (also meinetwegen Mein Name ist Florian Mustermann ich wohne in der Lindenstraße in Nürnberg und bin 6 Jahre alt) nennen.

    Dann sollte er Mengen bis 3, besser bis 5 erkennen können und zählen bis 10.

    Mengen erkennen heißt, du legst ihm 3 Äpfel hin und fragst ihn wieviel das sind und er muß ohne nachzählen 3 sagen.

    Normalerweise werden solche Sachen aber im Kindergarten im Vorschulprogramm geübt. Der neue BEP (Bildungs- und Erziehungsplan) der Kigas schreibt so etwas vor.

    LG Conny
     
  6. Bobbelche73

    Bobbelche73 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nämme dehäm ;0)
    AW: Muss er das schon alles können?

    Hallo!
    Also ich denke auch das es gut ist wenn sie ihren Namen schreiben können...das wollen die bei uns auf den Schulen...ja und zählen halt auch!
    Aber ich frage mich manchmal wozu die Kinder überhaupt noch in die erste Klasse gehn sollen wenn sie schon alles können....????
    Ich denke da besteht auch die Gefahr das sie sich dann schon langweilen und zu Klassenkaspern werden!
    Klar gibt es immer mal wieder Überflieger die danach verlangen schon vor der Schule Lesen und Schreiben zu lernen....aber dies jedem Kind aneignen zu wollen ohne auf die Bedürfnisse des Kindes zu achten find ich übertrieben!

    Lass ihn ruhig noch toben....in der Schule wird er das, wie alle anderen auch noch lernen!
    Außerdem kann man auch einiges falsch machen wenn man schon selbst antrainiert!

    Lg Uta
     
  7. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muss er das schon alles können?

    Genau so, ich hatte gerade ein Gespräch im KiGa, weil David ja jetzt ab August ein Vorschulkind ist. Er wird halt nur in den Sachen zusätzlich gefördert wo er halt schon weiter ist. Das können die in den KiGa. weil sie auf 8 Kindern 3,5 Erzieherinen haben.

    Zum Lesen: David kann lesen, weil er sich das selber beigebracht hat. Ist aber da nicht sicher und versteckt es das er lesen kann. Das ist seine Art, er gibt es erst zu wenn er sich selber drin sicher fühlt. Deshalb muss er da besonders gestärkt und gefördert werden. Nur weil manche Kinder lesen oder rechnen können, heißt es nicht das sie sich darin auch sicher fühlen. Ein starkes Selbtbewustsein ist oftmal viel mehr wert.

    LG Kathrin
     
  8. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muss er das schon alles können?

    Hallo,

    ich hatte erst vor einigen Tagen ein Gespräch mit einer Grundschullehrerin. Sie meinte, es wäre vollkommen ausreichend, wenn das Kind seinen Namen schreiben kann, bis 10 zählen kann, Farben benennen kann und motorisch so fit ist, daß es mit einer Schere zurechtkommt. Alles andere würden es lernen.
    Wenn ein Kind zuviel kann, könnte es sein, daß es den Spaß an dem Neuen verliert und damit keinen Spaß an der Schule mehr hat.
    so erklärte sie es mir!

    :winke:
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...