Musik mixen für Doofe

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Janine83, 28. April 2013.

  1. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    :winke:
    vielleicht -hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen.

    Ich habe mir jetzt die letzten Tage schon 2 kostenlose Programme runtergeladen und herumprobiert,aber ich bin echt zu blöd dafür. Google hilft mir auch nicht,weil ich nicht die richtigen Worte finde. :umfall:

    Und zwar möchte ich 2 Lieder ineinandermixen...mhmpf,wie erklär ich das?
    Das soll die Musik für unseren Hochzeitstanz werden.
    Wir möchten beginnen mit einer langsamen Schnulze,zu der es dann *öden* Walzer gibt, nach kurzer Zeit soll das Lied "reissen" mit einem netten Geräusch und dann in das flotte *richtige* Lied übergehen.
    Da wir die Musik für den Tag vom Rechner laufen lassen, müssten diese 3 Komponenten als in 1 Lied zusammengeschnitten werden.

    Hat da jemand ne Ahnung oder kann mir zumindest sagen unter WAS ich da suchen muß?
    Dieses "Reissgeräusch" habe ich schon hinbekommen -allerdings legt es sich über das komplette Lied. Arrgh. :hilfe: bevor ich das Teil aus dem Fenster schmeiß. :zeitung:
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Musik mixen für Doofe

    Audacity hatte mein Mann verwendet.
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Musik mixen für Doofe

    Jupp, Audacity.

    Salat
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Musik mixen für Doofe

    Welche Programme hast du denn? Audacity ist da das einfachste. Du solltest dann aber drei Spuren machen. In die erste Spur kommt dann das erste Lied, in die zweite dann entsprechend versetzt das Reißgeräusch und in die dritte dann auch entsprechend versetzt das zweite Lied.

    Probier es mal so, wenn es nicht geht, schick mir eine PN, dann kannst du mir die Stücke per Mail zuschicken und ich schneide dir sie schnell.

    :winke:

    Rosi
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Musik mixen für Doofe

    Janine welche Lieder nehmt ihr denn?
     
  6. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Musik mixen für Doofe

    Zuerst hatte ich...gute Frage,habs danach wieder runtergeschmissen...und jetzt noch Mixpad.

    Audacity versuche ich dann gleich mal. :jaja:

    Noreia, Unchained Melody für den Walzer und Sing Halleluja für den Discofox.

    Dann werd ich mal werkeln, danke Röschen für dein Hilfsangebot -ich hoffe,ich kappiers von alleine,ansonsten komme ich gerne drauf zurück. :bussi:
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Musik mixen für Doofe

    Ohh schön....da bekomm ich direkt gänsehaut weil ich da an unseren Tanz denken muss. Wir haben damals alles alleine ausgetüftelt und hatten keine Zeit für die Tanzschule. So lag der kleine dann unter dem spielbogen und wir hüpften um ihn herum :piebts:
     
  8. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Musik mixen für Doofe

    Noreia, die "gönnen" wir uns,die Tanzschule. Okay, wir müssen -wir beide harmonierten diesbezüglich absolut nicht. :hahaha:
    Nach der inzwischen 2. Stunde klappt es schon ganz gut,sodass wir guter Hoffnung sind. Wobei ich sagen muß,dass der Discofox bedeutend besser sitzt als der Walzer. Vom Wiener Walzer ganz zu schweigen. :sagnix: Aber egal,den müssen wir ja nur etwa 30 Sek. durchstehen. :hahaha:

    Aber -weswegen ich schreibe: Tausend Dank an euch!!! :bussi:
    Mit Audacity war es wirklich einfach. Und dank beta-version und dem youtube-audacity-workshop habe ich was besseres gefunden als das bloße "reissen".

    Nun wirds also Unchained Melody (wir können uns tanzend-schmachtend ansehen)...nach 40 Sek. beginnt die Platte zu leiern (wir stoppen und schauen irritiert) und wird mit einem Scratch gestoppt...2 Sek. Pause bevor es mit den ersten Takten von Sing Halleluja weitergeht (Zeit,um kurz mit den Schultern zu zucken ala "wir sind ja flexibel") und wir mit dem Fox loslegen.
    Oh was freu ich mich auf die Gesichter unserer Gäste. :hahaha:

    Und ehrlich, die Lieder sind sowas von grundverschieden und herrlich unpassend,dass sie schon wieder perfekt in ein Lied passen. :hahaha: Jetzt können wir uns an unsere persönliche Choreo machen. :brav0:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...