Mundfäule und hohes Fieber...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lucie, 28. August 2008.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Unser Großer hatte zwei wochen lang einen normalen gripp. Infekt und seit Montag wieder fast 40 fieber, Schluckbeschwerden usw., hat sich inzwischen als Mundfäule rausgestellt, er ist auch auf dem Weg der Besserung nach drei arg schmerzhaften Tagen mit wenig Schlaf für uns..:(.
    Aber er hat wohl die Kleine (14 Monate) angesteckt und sie steckt das nicht so leicht weg...
    hat lt. Kinderarzt die Bläschen im Mund und isst bzw. trinkt entsprechend schlecht, immer wieder weint sie und steckt Fäustchen in den Mund. Ausserdem hat sie seit heut morgen sehr hohes Fieber bis 40,5 Grad, sie hat auch Hautausschlag und auch kleine serös gefüllte Pustelchen. Das Köpfchen glüht, sie zentralisiert total, so dass ich nicht mal Wadenwickel machen kann...
    Sie bekommt seit heut Aciclovir und ich mach ihr noch Dentinox in den Mund vorm essen oder trinken, hilft wohl auch etwas.
    Auf Fieberzäpfchen entfiebert sie so 1 Grad, nach den bekannten 5 Stunden gehts wieder hoch...
    Ich mach mir total Sorgen, obwohl ich sie bei unserem Kia in besten Händen weiß.
    Überall liest man, Mundfäule sei schmerzhaft aber sehr häufig und ungefährlich... aber so kommt mir das grad nicht vor...:ochne:.

    lg
     
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mundfäule und hohes Fieber...

    Oh Lucie... tut mir leid, das zu lesen.
    Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, was man da machen kann, aber ich wollte nicht wieder gehen, ohne dir gute Besserung für die Kleine zu wünschen :troest:. Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei!
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mundfäule und hohes Fieber...

    Oh ja, ich kenn das auch :troest:
    Nike hatte das auch mal als sie noch sehr klein war. Sie hat eine ganze Woche nichts gegessen. getrunken auch wenig, weil wirklich alles sehr weh tat. Ich hab ihr oft Wassereis und so gegeben und nachts im Halbschlaf die Flasche, da sie da am besten getrunken hat. Dentinox hat bei uns nicht gewirkt, ich hatte eine andere Salbe vom Arzt bekommen, die besser den Schmerz betäubt hat. Jetzt bei Nele (sie hat die Hand-Fuß-Mund-Krankheit ) haben wir Kamistad Gel bekommen, weil es auch sehr gut betäubt.

    Ich wünsche euch ganz schnell gute Besserung!!! Es ist einfach nur Horror!

    LG
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Mundfäule und hohes Fieber...

    danke Euch :winke:

    inzwischen hat sie dann auch eine Diagnose...
    generalisierte Herpes-Simplex-Infektion :umfall:...

    waren heut wieder beim doc, weil der Ausschlag zunahm, ist aber gott sei dank keine Verschlimmerung in Richtung Sepsis, ich hatte schon Angst. Nur sind die Bläschen im Mund und vor allem Rachen noch mehr geworden. Fieber nach wie vor ohne Medis rauf auf über 40 Grad.Arme Maus. Wie´s mir geht, brauch ich nicht wirklich erzählen... ich komm zu nix im Haushalt, hab sie ja laufend auf dem Arm... und biete ihr 10000000 verschiedene Sachen an....Abends bin ich dann aber auch zu müde um noch groß rumzuputzen. Gott sei dank ist gg am WE da und kann sich auch mal ihrer widmen.
    Ich hab heut mal ein anderes Gel probiert, Dynexan, hatte ich noch vom Großen. Das hat auch nicht viel geholfen. Jetzt werd ich dann wohl mal noch kamistad ordern, danke für den Tip:winke:
    sie trinkt gott sei dank ihr Fläschchen, ich mach es - danke dir nats für den Tip - auch so, dass ich es ihr reinschubst, wenn sie schon so halb am schlafen ist... so hat sie heut doch zumindest 400 ml Folgemilch getrunken. Und bissi Apfelschorle und ne Scheibe Fleischwurst genagt - ja echt :umfall:... andere breiige Sachen wollte sie nicht, Eis auch nicht. Sie mags lieber herzhaft.
    Der Kinderarzt meinte spaßhaft, wenn sie das durchhat wird sie wahrscheinlich soviel Antikörper gebildet haben, dass Herpes bei ihr im leben keine Chance mehr hat:rolleyes:...

    hallo nats, wie geht es bei Euch? noch so ne krankheit, von der ich im leben noch nix gehört hab... hoffentlich ist das jetzt nichts so schlimmes...

    hallo Blümchen, ich glaube heut wars schon etwas besser, sie hatte sogar ne Phase da wollte sie unbedingt raus in den Garten, hat bissi gespielt und sogar gerutscht. sie lässt sich halt nicht unterkriegen. Mädchen halt;)

    :winke:
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mundfäule und hohes Fieber...

    Hallo Lucie,

    UNGLAUBLICH, mit fast 40 Fieber rutschen wollen 8O?! Hast du Kamistad ausprobiert? Ich hoffe, dass es heute wieder besser geht und vor allem Fieber und Bläschen verschwinden!

    Weiterhin gute Besserung und dir eine Portion gute Nerven und viel Kraft :bussi:!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mundfäule hautausschlag

Die Seite wird geladen...