MuKi Kur

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Glace, 10. Januar 2007.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hallo zusammen,

    sagt mal hier sind sicher einige MuKi Kur erfahrene, oder ?
    Ich möchte auch eine Kur beantragen, kann mir wer sagen wie und wo ich was als erstes erledigen muß ?


    Muß ich erst zu den Ärzten mir das ganze Bescheinigen lassen ?
    Das ich von Genehmigung bis Kurantritt nur 6 Monate hab weiß ich.
    Ich möchte bis Herbst spätestens wenn ich es genehmigt bekomme.
    Achso und vielleicht hat wer Tips wo es gut war und wo nicht, ich denke da gerade so an Sheyla´s erlebniss :-?


    LG Katja
     
    #1 Glace, 10. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2007
  2. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: MuKi Kur

    Huhuuuu Katja,
    ich hab erst vor 2 Tagen bei meiner Krankenkasse angerufen.Die schicken mir jetzt Unterlagen über Kurhäuser und den Antrag zu....
    den Antrag müssen dann die Ärtze mitausfüllen bzw. bescheinigen.....

    zusätzlich muss ich dann vorab noch bei der Krankenkasse anrufen...

    ich habe leider auch nicht viel Zeit da ich ev. im Sommer eine Ausbildung machen möchte wenn ich es schaffe,......

    Viel Glück!!
     
  3. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: MuKi Kur

    Huhu Katja,

    also ich hab damals bei der KK angerufen, die haben mir dann die Unterlagen und gleich einen Katalog mit ihren Kurhäusern zukommen lassen.

    Mein Doc hat dann das Formular für mich ausgefüllt, der KiA die beiden Formulare für die Kinder. Da sie nur Begleitpersonen waren hat er nur bestätigt, daß es ihnen nicht zumutbar ist in dieser Zeit von mir getrennt zu sein, da keine familiäre Betreuung durch Oma, Mann etc. gegeben war.

    Ich hab mir dann 2 o. 3 Kurhäuser ausgesucht falls bei einem ein Platz ist, daß Alternativen vorhanden waren.

    Meinen Antrag hab ich am 21 Dez. abgeschickt an die KK , am 5. Januar bekam ich schon die Genehmigung an Ostern in Kur zu gehen in dem 1. Wunschhaus.

    Mein Wunschhaus war die Klinik "Strandrobbe" bei Cuxhaven. Sie hatten die für mich wichtigen Kinderbetreuungszeiten und vorallem Essen in der Kindergruppe, nicht mit den Eltern.
    Ich wollte ja auftanken und mich nicht noch mehr stressen.

    Allerdings sind die Gruppen meist erst ab 3 Jahre, darunter nur nach Vereinbarung.

    Die Strandrobbe war für mich genau die richtige Wahl, es gab bis auf die Abendessen, die sie in der Zwischenzeit dahingehend geändert hatte, daß die Kinder MIT den Eltern aßen und am WE genauso, echt nichts zu bemängeln.

    Wie es jetzt mit einem Kleinkind aussieht, hmm kann ich dir nicht sagen. Die Erfahrung hab ich nicht gemacht.

    Überlege dir bei der Wahl deines Kurhauses, was für DICH wichtig ist und entscheide danach.

    Es gibt auch Webseiten mit Kurberichten:
    - http://www.kurklinikcheck.de/erfahrungsberichte.htm
    - http://www.mukiku.de/forumstart.htm (ziemlich weit unten Erfahrungsberichte)
    - http://www.mutterkind-kur.de/kit/include.php?path=forum/index.php&PHPKITSID=25f9f4b45562194543d0fe44f1ce3bb1
    - http://reisen.ciao.de/Mutter_Kind_Kuren__433151

    Am besten ist, du wartest auf den Häuserkatalog deiner KK und triffst dann schonmal eine Vorauswahl in denen du deine Bedürfnisse berücksichtigst, danach machst du dich auf die Suche nach Infos über die Kliniken und filterst dann weiter aus :)
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: MuKi Kur

    Hallo Katja

    nach meinen schlechten erfahrungen hab ich die kasse gewechselt und mache nun auch wieder einen neuen versuch bzgl. Kur

    du musst dir einfach den antrag deiner kasse zuschicken lassen, meist sind unterlagen dabei welche kurhäuser die anbieten, bei welcher kasse bist du versichert ??

    dann gehst du damit zum arzt und kinderarzt ggf und lässt alles ausfüllen das ganze geht dann zur kasse zurück. dann gehen die dinge ihren weg.

    lg steffi und viel erfolg
     
  6. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: MuKi Kur

    Hallo Katja! Ich habe schon einiges was ich dir erzählen will, bin aber gerade auf dem sprung! damit ich es nicht vergesse schreiben ich dir hier schonmal und melde mich dann nochmal!

    LG Kerstin
     
  7. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: MuKi Kur

    Ich abbonier hier mal, weil mein Antrag auf Muki Kur am 02.Januar bei der Kasse war und ich jetzt jeden Tag auf ANtwort warte.
     
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: MuKi Kur

    Hallo Katja,

    ich habe meinen Kurantrag damals gemeinsam mit dem Müttergenesungswerk ausgefüllt. Hier bei uns sind die dem DRK angeschlossen.

    Da ich seinerzeit in psychotherapeutischer Bahendlung war (wegen meiner Angstattacken) wurde die Kur ziemlich direkt genehmigt !

    Viel Glück !!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...