Mütter von 3-5 jährigen Phantasten??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Frau Giraffe, 21. Mai 2007.

  1. :winke: in die Runde,

    wie der Titel schon sagt, ich suche Mütter von besonders phantasievollen 3-5-jährigen.

    Im Moment hocke ich nämlich ein wenig zwischen den Stühlen, wie man so schön sagt.

    Nicos Phantasie, eigentlich in den meisten Fällen recht nett, mutiert aber jetzt doch manchmal zur Gefährlichkeit.

    Nette Phantasien zB: wir haben ein Ritual zur Nacht. Jeden Abend gibts eine Geschichte, deren Titel Nico nennt, und die man dann quasi zusammenspinnt (geht meistens nicht ohne Brüller ab)
    zB Das Meerschweinchen aus Milch: Es war einmal ein Meerschwein, das war ganz aus Milch, und es fühlte sich überflüssig.......usw.
    (Davon sollten wir eigentlich mal ein Buch machen)

    Oder auch seine eigenen "Märchen", wie die geschichte, dass er nachts als alle schliefen, in den Park gegangen ist, einen Elefanten getroffen hat und mit ihm im Klettergerüst geklettert war.

    Das ist ok, obwohl mein Mann meint, man sollte ihn langsam mal bremsen...

    Was aber, wenn er sich seit Monaten ein "Fledermauskostüm" wünscht, dieses schließlich auch bekommt und aus 3 m Höhe Flaugversuche unternehmen will???

    Dann gehts an die Grenzen, und macht mir Angst. Dann möchte auch ich gern bremsen und komme doch so gar nicht an die Oberfläche der Vernunft des Kindes.

    Oh Mann, ich weiß nu auch mal nicht weiter ........

    Jemand Ideen??
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...