Mütter sind Raffzähne...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Volleybap, 14. April 2008.

  1. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    ... und können nie genug kriegen.
    Jetzt wollen sie nicht nur 1x im Jahr das Frühstück ans Bett gebracht und den Kaffee ins Kissen geschüttet bekommen. Nicht nur 1x vom Göttergatten Blumen geschenkt haben, nein, gleich 2x: am 4. Mai und am 11. Mai. Zweimal Muttertag hintereinander:bruddel:














    "Kalender sind sich mit dem Datum nicht einig. Wirrwarr um den Muttertag 2008: Im nächsten Jahr dürfen sich Mütter je nach Kalender-Hersteller gleich zweimal feiern lassen.
    Während große Schreibwaren-Produzenten, wie etwa der Brunnen- oder Herlitz-Verlag, den ersten Sonntag im Mai, den 4. Mai, als Muttertag aufweisen, versteifen sich die Fotokalender-Macher auf den traditionellen zweiten Mai-Sonntag.

    Kein gesetzlicher Feiertag
    Einer, der es wissen müsste, ist sich jetzt ganz sicher: „Der Muttertag wird 2008 am Sonntag, den 11. Mai gefeiert”, gibt Erwin Ohlenforst, Geschäftsführer des NRW-Floristenverbandes, an. Denn der Muttertag wird nicht gesetzlich festgelegt, sondern von den Wirtschaftsverbänden vereinbart. Dabei sind die Floristen an diesem Durcheinander nicht unschuldig. Denn diese haben 2006 vorgeschlagen, den üblicherweise am zweiten Mai-Sonntag zu feiernden Muttertag 2008 eine Woche vorzuverlegen. Begründung: Der Muttertag falle 2008 sonst auf den Pfingstsonntag, und da an diesem Tag die Geschäfte in NRW und vier anderen Ländern geschlossen bleiben müssten, sei der Gewinn der Blumenverkäufer und Bäcker in Gefahr. Doch der Bundesverband der Floristen konnte sich gegenüber Firmen wie Fleurop, aber auch Süßwarenherstellern Anfang 2007 nicht durchsetzen – und damit wird der Muttertag auch 2008 am zweiten Mai-Sonntag gefeiert.

    NRW-Wirtschaftsministerin Thoben lacht über Schmonzette
    Brunnen-Werbemittel-Leiter Günter Eisele zeigt sich „sehr traurig” über die Kalender-Falschangabe. „Jeder Fehler löst bei unseren Kunden Unmut aus, aber bei Drucklegung der Kalender galt der 4. Mai als Muttertag.” NRW-Wirtschaftsministerin Thoben (CDU) kann über diese Schmonzette herzlich lachen. Monatelang hatte sich der Landtag über die Ladenöffnung am Pfingstsonntag gestritten – eine echte Vorverlegung des Muttertages hätte dies unnötig gemacht. Jetzt lautet der Kompromiss in NRW: 2008 dürfen Bäcker und Floristen ausnahmsweise nicht nur am Pfingstmontag, sondern auch am Pfingstsonntag Geschenke verkaufen"

    Hihi, es geht doch nichts über von der Wirtschaft gemachte "Feiertage".
    Mal gucken, ob die Bierbrauer nicht auch auf die glorreiche Idee kommen. Wer sich nen Suffkopp holen will, nutzt jede Gelegenheit...

    Andererseits ist es DIE Lösung für alle Familien, die die Großeltern besuchen "müssen" zum Muttertag. Am 4. jene, am 11. die andere...:heilisch:
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Mütter sind Raffzähne...

    Eigentlich sind aber ja dann die Floristen und Bäcker die Raffzähne bzw. die Wirtschaftsverbände..............und nicht wir armen lieben Mamis.

    ODER WILLST DU WAS ANDERES BEHAUPTEN?
     
  3. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.610
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Mütter sind Raffzähne...

    Und überhaupt gilt: jeder Tag sollte Muttertag sein :weghier:
     
  4. AW: Mütter sind Raffzähne...

    ... und ich bekomme jeden Samstag Blumen vom Markt :heilisch: doch nich nur an Muttertag!


    tststs, Katja :)
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mütter sind Raffzähne...

    Siehste, dann ist doch egal wann Muttertag ist.

    Ich hab noch nie Frühstück ans Bett bekommen. Auch nicht am Muttertag. Also ist es bei mir auch egal.

    Fazit: Der überflüssigste Tag, den ich kenne. :cool:

    LG
    Claudia
     
  6. AW: Mütter sind Raffzähne...

    Ja, Claudia, finde ich auch. Meine Mama war aber jedes Jahr muffig, wenn sie nichts bekommen hat. Hab aber trotzdem genau an DEM Tag nichts geschenkt, erst als sie totkrank war, da konnte ich über meinen Schatten springen. Wie sie sich gefreut hat *kopfschüttel*.

    Ich will nichts, hab doch alles. Und dazu noch das ganze Jahr! :)

    Katja
     
  7. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mütter sind Raffzähne...

    Ich pflichte dir zu 100 Prozent bei, genauso überflüssig wie z.B. Valentinstag.

    Blumen werden bei mir grundsätzlich von meiner Katze aufgefressen und Frühstück im Bett mag ich nicht, ich hasse dieses Gebrösel in der Kiste :hahaha:.

    LG :winke:
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mütter sind Raffzähne...

    :weglach:

    LG
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...