müsli zu kalt

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Riccarda, 17. September 2008.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    hallo,

    ein etwas seltsames problem vielleicht ;-)
    chiara und mein mann essen des morgens gerne müsli.
    ich richte die mischung am abend her, lasse sie mit ein bisschen heissem wasser aufquellen. in der früh reibe ich den apfel drüber und joghurt rein. kurz vor dem essen noch 1 - 2 EL kochendes wasser.

    aber es ist einfach zu kalt, das heisse wasser reicht nicht, da das joghurt aus dem kühlschrank kommt.

    nun meine überlegungen:
    1. variante:
    es wird kühler, der winter kommt, ich könnte das müsli komplett am abend herrichten und draussen, also nicht im kühlschrank, stehen lassen, somit hat das dingens zimmertemperatur, plus mit den 1 - 2 EL heissem wasser müsste es funktionieren. frage: vermehren sich über nacht keime, wenn das joghurt nicht gekühlt ist?

    2. variante:
    ich koche in der früh die flocken 2 - 3 minuten, lasse sie aufquellen, mit apfel und joghurt aus dem kühlschrank müsste es jedoch noch warm sein.
    nachteil: jeder griff, den man sich in der früh erspart, muss man nicht machen...


    oder habt ihr noch die super-truper variante zu bieten? wie machen das jene von euch, die müsli gleich für 2 - 3 tage herrichten? esst ihr das kühlschrankkalt?

    neugierige gruesse
    riccarda
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: müsli zu kalt

    Kann ich leider garnicht helfen, da wir das Müsli einfach nur mit Milch essen....
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: müsli zu kalt

    wird das dann nicht zu... zu dünn irendwie?
    aber ich könnte mal halb joghurt und halb heisse milch probieren, das wäre auch eine möglichkeit. es wird ja schon ;-) danke

    liebe gruesse
    riccarda
     
  4. AW: müsli zu kalt

    Wir essen Müsli auch nur mit Milch, und wenn ich mal Müsli mit Joghurt esse, dann kommt der Joghurt aus dem Kühlschrank.

    Ich denke aber nicht, das sich Keime entwickeln. Es geht doch in den Winter und Du würdest den Joghurt bestimmt nicht vor die Heizung stellen!

    Kann man das ganze nicht für einige Sekunden in die Mikro stellen?
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: müsli zu kalt

    Stell es doch einfach ein paar Sekunden in die Mikro, schön umrühren, fertig!
     
  6. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: müsli zu kalt

    aber warum denn warm essen... ??


    ich find alles was warm gegessen und getrunken wird zum gruseln (außer bei mittagessen)
     
  7. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: müsli zu kalt

    Wenn es nur Flocken sind (die quellen ja eigentlich schnell im Gegensatz zu Frischkorn) müsste doch die Morgenvariante auch ohne aufkochen reichen, oder? Enfach mit heißem Wasser drüber. Kommt drauf an, wie pappig sie es gerne haben.
    Ich gieße bei Frido nur Milch morgens drauf, lass es 15min stehen, und gut ist.

    Meinen schon etwas verschütteten Kenntnissen in Milchverarbeitung zufolge musst Du aber auch bei der Abendvariante keine Angst haben. Die Jughurtkultur hält das Milieu eine ganze Weile. Da kommen ungesunde Keime nicht gleich gegen an, mene ich mich zu erinnern. :???:
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: müsli zu kalt

    Aber nicht die heiße Milch in direkten Kontakt mit dem Joghurt! Bei ca. 55-60°C dürfte er dann ausflocken, sprich gerinnen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...