Mücken....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nats, 30. Juli 2006.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    Laura hat in den letzten beiden Nächten ganze 24 :achtung: Mückenstiche gesammelt, die am ganzen Körper verteilt sind. Sie reagiert auch sehr heftig darauf.

    Jetzt hab ich das ganze Zimmer nach Mücken abgesucht und nichts gefunden.
    Was kann ich denn gegen Mücken im Zimmer machen? Zitronen mit Nelken gespickt hat bei uns nie wirklich geholfen und chemische Sachen mag ich im Kinderzimmer nicht anwenden.

    Ich brauch also jetzt eure besten und wirksamsten Tips!

    Danke schonmal

    LG
     
  2. AW: Mücken....

    hallo,

    mach doch einfach gage oder wie man das nennt ins fenster, somit ist zwar luft drin, aber mücken müssen draussen bleiben.

    ich weiss, wie es ist, sehr zerstochen zu werden. mich hat es jedes jahr in meiner kindheit im zelt erwischt. ich habe auch sehr heftig auf diese stiche reagiert. ich habe sie immer magisch angezogen, aber ich muss dir sagen, das ich seit ca. 10/12 jahren von einem jahr auf das nächste jahr keine mückenstiche mehr hatte.

    es kann um mich herum summen, aber ich werde nicht mehr gestochen, obwohl wir öfter im zimmer licht anmachen müssen, wenn ich zu leon muss und das fenster richtig weit auf ist.

    sorry, aber ansonsten fällt mir nix anderes mehr ein, denn chemische sachen verwende ich auch nicht.


    lg kristin
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Mücken....

    Wir haben zwar Mückengitter vor den meisten Fenstern, aber das hilft nicht wirklich was - wenn irgendwo noch ne Tür offensteht sind die Biester da!

    Ich hab Anna deswegen ein Moskitonetz übers Bett gehängt, blau mit gelben Sternen und Monden drauf, ein Mädchending :nix:
    Bildchen siehe unten (jetzt wo ich endlich weiss wie das mit dem Bilder einstellen geht ;-) )

    Wenn sie sich trotzdem noch mal nen Stich einfängt und ich das Viech nicht finde (oder es vorzieht bei uns im Bett zu nächtigen, wo KEIN Netz ist), wird sie dazu noch mit Zanzarin eingecremt. Zanzarin ist eine "Bio-Lotion", sprich auf pflanzlicher Basis und soll angeblich für bis zu 5 Stunden vor Beißviechern schützen. Gibts in der Apotheke. Riecht ganz schrecklich nach Geranien, das ist der Duftstoff der die Viecher abhalten soll - aber Anna findet den Geruch ganz toll. Vielleicht mal dran schnuppern?

    LG,
     
  4. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Mücken....

    Wir hatten die letzten Wochen auch ganz schlimm mit den fiesen Stechmücken zu kämpfen. Ich hab Amélie auch ein Fliegennetz übers Bett gehangen und seit dem gibts kein Jucken und Kratzen mehr bei uns. Ich denke auch, dass das noch effektiver ist, als Mückennetze an den Fenstern.

    Bei frischen Stichen, nehm ich immer etwas Essig auf einen Wattebausch und reibs auf den Stich. Damit hört das Jucken ganz schnell auf.

    Liebe Grüße
    Mariana
     
  5. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Mücken....

    Huhu,

    wir haben an allen Fenstern Fliegengitter und hatten bis heute nicht eine Mücke in der Wohnung.

    Allerdings war Sohnemann am Dienstag bei seinem Onkel und kam völlig zerstochen wieder. Er hatte bestimmt auch 30 Stiche oder mehr. Guck mal bei der Krankenpflege das hab ich Bilder von dem armen Kerl eingestellt.

    Ich habe dann in der Apo diesen Fenestil Sirup bekommen, der ist echt klasse...nach ca. 20 min ist das Jucken weg und die Stiche verschwinden auch ganz fix. Seid gestern bekommt er keinen Sirup mehr.

    Das normale Fenestil Gel darfst du bei Kindern übrigens nicht großflächig anwenden sagte die Frau aus der Apo.

    mfg Sandra
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mücken....

    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten. So einen Baldachin hat Laura über dem Bett, aber immer offen, da sie sonst mit ihm ins Gehege kommt. SIe hat ein Hochbett und irgendwie klappt das nicht richtig, den Vorhang zu zu machen und noch ohne sich drin zu verheddern schlafen zu können.

    Fliegennetze an den Fenstern: Ja, da hätt ich auch mal drauf kommen können :heilisch:

    Heute sieht Laura bedeutend besser aus. Die Stiche sind nichtmehr so geschwollen und auch nichtmehr so rot. Hoffentlich kommen keine mehr...

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...