Morgens keine Milchflasche mehr - dafür Aptamil Milchbrei???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wintermurkel, 18. April 2012.

Schlagworte:
  1. wintermurkel

    wintermurkel Tourist

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Ute, hallo Mamis :winke:

    Brauche mal wieder Eure Hilfe.

    Meine Maus ist jetzt 9 Monate und verweigert inzwischen ihre Morgenflasche. Bisher hat sie immer so 50-100ml Aptamil Pre (eher weniger als mehr) getrunken. Heute wollte sie garnicht.

    Normalerweise bekommt sie um 7 Uhr ihre Flasche, dann bringen wir den Großen in den Kindergarten und so gegen 8.30 Uhr hab ich ihr immer einen Brei aus 120ml Aptamil Pre und Hirseflocken gemacht. Ansonsten isst sie Mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei + Öl, nachmittags Haferflocken mit Obst +Butter und abends Aptamil Milchbrei. Zu den Mahlzeiten trinkt sie schön Wasser. Zwischen 23 und 1 Uhr bekommt sie nochmal 170ml Aptamil Pre. Das will ich auch noch so lassen, sonst trinkt sie ja gar kein Flaschi mehr.

    Lange Rede, meine Frage: Kann ich ihr früh als Frühstück sozusagen, wenn sie keine Flasche trinkt, auch einen Aptamil Milchbrei geben oder soll ich weiterhin mit Pre anrühren. Es wäre schon praktischer, ich müsste nicht mehr so eine 800g Packung kaufen, sondern könnte für die eine Flasche nachts die fertigen Portionsbeutel nehmen, damit kommen wir genau hin. Und den Aptamil Milchbrei isst sie total gerne.
    Also was sagt ihr, sind zweimal Brei mit Folgemilch zuviel oder ok? :???:

    Ich danke Euch fürs Lesen und Antworten.

    LG...:prima:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Morgens keine Milchflasche mehr - dafür Aptamil Milchbrei???

    Hallo,

    da die Milchfertigbreie einer anderen Verordnung unterliegen wie eine Anfangs- oder Folgemilch die aus der Flasche zu geben ist, würde ich dir raten abends ja den Aptamil Milchbrei und morgens selbst anrühren mit Pre oder 2er Aptamil und Hirseflocken wie bisher. Du kannst aber ruhig auf die kostengünstigere Folgemilch umsteigen. Wenn du Flocken mit Pre verrührst hast du ohnehin eine "hausgemachte Folgemilch" nur zum höheren Preis.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...